Vögel im Garten

Hier könnt Ihr alles aus der Welt unserer gefiederten Freunde lesen
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 851
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Vögel im Garten

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Sonntag 3. März 2019, 18:51

Siegrid, umwerfend deine Arbeit :thumbup:
Chapeau :thumbup:
Super Einsatz. Lg Michael

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 517
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Vögel im Garten

Beitrag von traudich » Montag 4. März 2019, 11:22

Eintreffen der Bachstelze auf dem Nachbarhaus :thumbup:


Bachstelze.JPG
Bachstelze.JPG (165 KiB) 745 mal betrachtet



LG

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 753
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Vögel im Garten

Beitrag von kaninchenzuechter » Montag 4. März 2019, 12:34

traudich hat geschrieben:
Montag 4. März 2019, 11:22
Eintreffen der Bachstelze auf dem Nachbarhaus :thumbup:
LG
Wenn die Bachstelzen eintreffen, ist der Frühling nicht mehr weit. Bei mir treffen sie immer an einer bestimmten Stelle im Garten ein.
Im Gegensatz zum Rotmilan habe ich sie dieses Jahr noch nicht gesehen.
Meine Tochter hat noch einige Schwanzmeisen in Dresden fotografiert.
Spoiler:
bild5.jpg
bild5.jpg (151.76 KiB) 772 mal betrachtet
bild3.jpg
bild3.jpg (134.37 KiB) 772 mal betrachtet
bild2.jpg
bild2.jpg (132.28 KiB) 772 mal betrachtet
bild1.jpg
bild1.jpg (128.24 KiB) 772 mal betrachtet
bild7.jpg
bild7.jpg (152.89 KiB) 772 mal betrachtet
Gruß Dieter

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 517
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Vögel im Garten

Beitrag von traudich » Dienstag 5. März 2019, 11:50

@ Markus
in diesem Jahr waren nicht so viele Erlenzeisige an unserer Futterstelle wie im letzten, aber auch in großer Anzahl.
Ein kleiner Ausschnitt; natürlich habe ich sofort Futter nachgefüllt ;(

Erlenzeisig.JPG
Erlenzeisig.JPG (179.09 KiB) 748 mal betrachtet


LG

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 753
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Spatzen im Nistkasten

Beitrag von kaninchenzuechter » Donnerstag 14. März 2019, 18:30

Hier viewtopic.php?f=40&t=400
hatte ich berichtet, dass ich eine Kamera in einem Nisttkasten eingebaut habe.
Dieses Jahr sind Spatzen eingezogen.
Die verwendete Kamera sendet bei Erkennen von Bewegungen Bilder und Videos ins Forum.
Diese werden durch eine selbst geschriebene Software zur Anzeige gebracht.
Siehe viewforum.php?f=64
Daneben besteht noch die Möglichkeit, das zuletzt erfasste Bild in einem Beitrag anzuzeigen,
wie nachfolgend gezeigt:

In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass ich bereit bin Euch FTP-Kanäle bereitzustellen. (PN). Voraussetzung ist, dass Ihr eine Kamera verwendet, welche FTP-Upload ermöglicht. Das ist zwar kein live-Stream aber Ihr bekommt schnell einen Überblick was sich vor oder in Euren Nistkästen abgespielt hat.
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1350
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Vögel im Garten

Beitrag von Markus » Sonntag 17. März 2019, 17:03

Hallo,

heute konnte auch ich ersten mal in diesem Jahr in unserem Garten eine Bachstelze sichten.



Bachstelze.JPG
Bachstelze.JPG (237.53 KiB) 603 mal betrachtet



Grüße
Markus

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 517
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Vögel im Garten

Beitrag von traudich » Donnerstag 21. März 2019, 12:39

Hier sind die Vögel fleißig mit dem Nestbau beschäftigt, was wohl am besseren Wetter liegt. Viele unserer Nistkästen werden inspiziert und ich bin vorsichtig optimistisch, dass es in diesem Jahr mehrere Meisenbruten im Garten gibt.
Heute habe ich erstmals in diesem Jahr einen Hausrotschwanz gehört.

LG

Benutzeravatar
ozul
Beiträge: 76
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 14:54

Re: Vögel im Garten

Beitrag von ozul » Sonntag 24. März 2019, 22:56

Hallo,
die Reisenden kommen langsam an.
Heute hat Frau Hausrotschwanz nach der langen Reise ein ausgiebiges Bad genommen.

LG Olaf
PSX_20190324_224324.jpg
PSX_20190324_224324.jpg (43.4 KiB) 384 mal betrachtet
PSX_20190324_224602.jpg
PSX_20190324_224602.jpg (50.5 KiB) 384 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 388
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:49
Wohnort: Hamburg

Re: Vögel im Garten

Beitrag von Jan » Sonntag 31. März 2019, 21:31

N'abend,

auf den Hausrotschwanz warte ich seit einigen Jahren vergeblich.
Ich bin leicht eifersüchtig, Olaf! ;)

Nicht nur bei den Staren, sondern auch bei den Meisen beginnt dieses Jahr alles früher.

Das Blaumeisenweibchen hat bereits mit der Eiablage begonnen, was man an der mit Haaren verdeckten Nistmulde erkennen kann.
:thumbup:
Frau Kohlmeise ist derweil noch mit dem Moos-Bau beschäftigt.

Ich hoffe sehr, dass die Meisen dieses Jahr Erfolg haben.
Ich habe nach wie vor große Bedenken, da der Obstbauer bereits vor zwei Wochen mit dem Spritzen angefangen hat ...
Ob das wirklich kausal (allein) für die Brutausfälle in den letzten Jahren war, kann ich nicht belegen - aber ich bin auf jeden Fall skeptisch. Sagen wir es mal so...
Aber hoffen wir mal das Beste!

LG
Dateianhänge
IMG_20190331_161337.jpg
IMG_20190331_161337.jpg (215.86 KiB) 310 mal betrachtet
IMG_20190331_163542.jpg
IMG_20190331_163542.jpg (158.16 KiB) 310 mal betrachtet

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1350
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Vögel im Garten

Beitrag von Markus » Sonntag 14. April 2019, 10:32

Jan hat geschrieben:
Mittwoch 23. Januar 2019, 14:09
seit gut 10 Tagen habe ich einen ganz besonderen Wintergast an den Futterstellen im Garten!
Ein Mönchsgrasmückenweibchen!
Es ist zwar Frühling, aber bei diesem Wetter kann auch ich noch von einem Wintergast sprechen.

Hier die Mönchsgrasmücke (Männchen) welche mir heute Morgen überraschend in meinem Garten vor die Linse kam.
So ganz einverstanden mit dem Wetter scheint auch sie nicht ;(



mgrm4.jpg
mgrm4.jpg (58.67 KiB) 190 mal betrachtet
mgrm3.jpg
mgrm3.jpg (62.52 KiB) 190 mal betrachtet
mgrm1 (2).jpg
mgrm1 (2).jpg (65.8 KiB) 190 mal betrachtet
mgrm1 (1).jpg
mgrm1 (1).jpg (59.26 KiB) 190 mal betrachtet


LG
Markus

Antworten

Zurück zu „Vögel aller Art“