Störche

Hier könnt Ihr alles aus der Welt unserer gefiederten Freunde lesen
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1542
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Störche

Beitrag von Markus » Samstag 9. März 2019, 14:57

Auch der Partner ist eingetroffen.

Konnte heute zum ersten mal beide im Nest beobachten.
Hoffentlich haben Sie diese Saison mehr Glück mit ihren Jungen.

LG
Markus

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 910
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Störche

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Samstag 9. März 2019, 23:29

:thumbup: super. Drücken wir die Daumen.....

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1542
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Störche

Beitrag von Markus » Donnerstag 28. März 2019, 12:21

Hallo,
Markus hat geschrieben:
Dienstag 19. Februar 2019, 16:52
traudich hat geschrieben:
Dienstag 19. Februar 2019, 13:00
@ Markus
hat euer Storch im letzten Jahr noch einen Partner/in gefunden?
Ein Partner ist letztes Jahr noch eingetroffen und es gab auch Nachwuchs. Allerdings muss da etwas schief gelaufen sein, angeblich wurden mehrere Tote Jungstörche unterhalb des Nestes gefunden, mehr weiss ich leider nicht.

Demnächst wird der Jahresbericht 2018 unserer Gemeinde heraus gegeben. Ich hoffe dass in diesem auch wieder über unsere Störche berichtet wird.
Bin gespannt was da war.

Unsere Störche sind noch nicht zu sehen. Fahre jeden Tag am Nest vorbei.

In der Nachbargemeinde ist ein Storch das ganze Jahr über hier. Anscheinend wird dieser gefüttert. Ich zweifle stark ob dies sinnvoll ist, da der Storch hierdurch vermutlich von seinem Zug in den Süden abgehalten wird.

LG
Markus
Der Jahresbericht 2018 ist herausgegeben.
So hatten die Störche letztes Jahr anfangs vier Jungstörche im Nest. Anscheinend zu viel für das Storchenpaar. So wurden von den Altvögeln zwei Jungstörche kurzerhand aus dem Nest entfernt ;(
Grausam, aber die Störche erkannten wohl dass auf diese Weise ein teil ihrer Brut nur so gerettet werden kann.

Im Moment, traute Zweisamkeit im Nest. :thumbup:

LG
Markus

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 604
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Störche

Beitrag von traudich » Mittwoch 12. Juni 2019, 09:54

Gestern gegen 18 Uhr ertönen hier die Sirenen. Das große Storchennest war mitsamt den Bewohnern auf ein Scheunendach gestürzt. ;( Die Bilanz: ein toter, ein verlertzer und zwei überlebende Jungstörche. Jetzt hofft man, dass die beiden Jungvögel weiterhin, wenn auch wesendlich niedriger, versorgt werden.
LG
Dateianhänge
Storch 2.JPG
Storch 2.JPG (155.7 KiB) 211 mal betrachtet
Storch 1.JPG
Storch 1.JPG (129.29 KiB) 211 mal betrachtet

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1542
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Störche

Beitrag von Markus » Donnerstag 13. Juni 2019, 08:46

Dramatische Situation bei euren Störchen Siegrid ;( bei uns im Ort bisher "nur" ein Jungstorch im Nest gesichtet.

In meiner Nähe ist ein Feuchtgebiet an welchem ich täglich vorbei fahre, da scheint ein regelrechter Hotspot zu sein. Dort sind zeitweise bis zu ca. 30 Störche auf Futtersuche zu beobachten.

Hier mal ein kleineres Grüppchen ;) (Handyfoto)
Storchenwiese.jpg
Storchenwiese.jpg (272.99 KiB) 199 mal betrachtet

LG
Markus

Antworten

Zurück zu „Vögel aller Art“