Ein(blick) in den Meisenkasten 2019

Hier könnt Ihr alles aus der Welt unserer gefiederten Freunde lesen
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1481
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Ein(blick) in den Meisenkasten 2019

Beitrag von Markus » Freitag 28. Juni 2019, 07:52

Hallo,

die kleine Meise wächst und gedeiht, der Abflug naht. Ob ihr das verkrüppelte Bein zum Verhängnis wird ? :S

meise wächst.jpg
meise wächst.jpg (108.2 KiB) 164 mal betrachtet


LG
Markus

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1481
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Ein(blick) in den Meisenkasten 2019

Beitrag von Markus » Sonntag 30. Juni 2019, 22:16

Es ist soweit,

ständig versucht die kleine hoch zu dem Kastenloch zu kommen. Zum einen vermutlich doch noch nicht ganz soweit, zum Anderen behindert sie wohl ihr verkrüppeltes Bein. (Video)
Nachhelfen möchte ich(noch) nicht da sie durch ihr Handycap im Kasten doch noch sicherer ist.
Ihre Chancen mit diesem Bein, stehen in freier Wildbahn ohnehin sehr schlecht. ;( Aber vielleicht hat sie ja einen besonderen Schutzengel, da die Kleine ja auch als einzige den Kastenraub überlebt hat.


LG
Markus

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1481
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Ein(blick) in den Meisenkasten 2019

Beitrag von Markus » Mittwoch 3. Juli 2019, 22:35

Vor zwei Tagen ist sie ausgeflogen und wurde von dem Altvogel fleißig gefüttert. Die kleine schien gut mit dem Beinchen zurecht zu kommen, selbst auf Ästen konnte sie sich halten.

Leider hatte sie ein nur kurzes leben ;( Hab sie heute Mittag Tot im Garten gefunden. Sie hatte keine sichtbaren Verletzungen eines möglichen Beutetieres.
Vielleicht hatte die Meise doch noch mehr Verletzungen als nur das Bein.
Schade ;(

tote meise.jpg
tote meise.jpg (46.14 KiB) 109 mal betrachtet
Das war es wohl für dieses Jahr.

LG
Markus

Antworten

Zurück zu „Vögel aller Art“