Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Hier könnt Ihr auf das Jahr bezogen Eure Beobachtungen aufschreiben.
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1585
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von Markus » Sonntag 8. September 2019, 11:29

Hallo Zusammen,

Bezügl. unserer Bestände und Kolonieentwicklung habe ich ja nun eine Liste erstellt, in welcher übersichtlich jeder sofort sehen kann wie die Situation bei dem Einzelenen ist.

Ich habe speziell für diese Liste ein neues Thema erstellt, welches ich allerdings für Kommentare gesperrt habe. Hier

Diese Liste wird von Zeit zu Zeit aktualisiert und auch Jährlich weiter geführt, Beispiel Hier

Wer mitmachen möchte ist gerne eingeladen. Ihr könnt Eure Daten auch hier mitteilen ich trage diese dann in die Liste ein.

Forenname, Anzahl der Nester, belegte Nester. Diese Angaben würden eigentlich schon genügen um die Situation des Einzelnen sofort zu sehen.

Wünsche Allen einen schönen Sonntag.

LG
Markus

Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 21:26

Re: Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von Rabber01 » Dienstag 10. September 2019, 09:23

Hallo Markus,

auch von mir ein Danke schön für deinen Einsatz. Die Tabelle ist als Word Datei erzeugt und dann als jpg Datei abgelegt. Ich möchte euch raten hier doch möglichst die Tabelle in Exel zu erstellen und dann im pdf Format ins Forum zu stellen. Als Vorteile sehe ich bessere Auswertmöglichkeiten, eine bessere Anzeige und einen deutlich besser lesbaren Ausdruck.


Unter "Forum zum Testen und Ausprobieren" habe ich erste Entwürfe zur Ansicht eingestellt. Ich betrachte mich auch nicht als Exel Oberexperte kann aber im Rahmen meiner Möglichkeiten helfen.


Gruß Friedrich

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1585
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von Markus » Dienstag 10. September 2019, 11:56

Hallo Friedrich,

auch von mir ein Dankeschön für Deine Hilfe, welche ich gerne annehme.

Im Gegensatz zu Word, können Exceldateien leider nicht direkt im Forum zum Download eingestellt werden.
Grundsätzlich sollte die Liste für alle möglichst einfach bearbeitbar und downloadbar bleiben, damit jeder die Möglichkeit hat, seine Daten selbst einzutragen.

Die Konvertierung in das PDF Format (geht auch mit Worddateien) ist auf jeden Fall eine gute Idee.
Werde demnächst zusätzlich auch eine PDF unserer Wordliste zur besseren Ansicht und zum besseren Ausdruck ins Forum bringen.


Deine Testseite ist sehr übersichtlich, sieht gut aus. Ich würd mich freuen wenn Du mir die bearbeitbare Exceldatei per PN zusenden würdest, vielleicht finden wir eine Möglichkeit, zb. über die Foren Cloud als zusätzliches Angebot.
Grundsätzlich wäre Excel, besonders zur Auswertung natürlich das Optimale.

LG
Markus

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 912
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von kaninchenzuechter » Dienstag 10. September 2019, 12:43

Rabber01 hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 09:23
Ich möchte euch raten hier doch möglichst die Tabelle in Exel zu erstellen
Ich bin begeistert von der Idee! Ich kenne mich zwar mit Excel nicht so aus, dafür aber mit der Internetprogrammierung. Die Excel-Datei wird Bestandteil des Forums. Ausgewählte Personen haben Zugriff auf eine von mir erstellte Oberfläche, wo sie die Möglichkeit haben sich die Excel-Datei herunter zu laden und zu bearbeiten. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Datei zurück zu speichern und eine pfd-Datei zu erzeugen. Die Umwandlung in pdf erfolgt durch die Software. So etwas habe ich schon gemacht. Eventuell wird auch eine jpg-Datei erzeugt.
Der „normale Nutzer“ bekommt davon nichts mit und sieht nur das Ergebnis.
Für mich währe das eine mit wenig Aufwand verbundene Lösung. Ich brauchte nicht in die Datenbank eingreifen. Was ich mir schon ausgedacht habe, währe viel zu kompliziert.

Gruß Dieter

Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 21:26

Re: Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von Rabber01 » Donnerstag 12. September 2019, 09:22

Hallo Markus, Hallo Dieter,



als Anhang findet ihr meinen derzeitigen Stand der MS Tabelle. Die von mir gewählte Gliederung meiner Eintragungen ist über Ortschaften auf einzelne Häuser heruntergebrochen. Ob das generell so sinnvoll ist, muss überlegt werden.

Viele Forenmitglieder betrachten offensichtlich nur ihr Haus.



Ich fände eine Lösung mit Eingabemasken sinnvoll, die automatisch mit der Einwahl beschreibbar und änderbar wäre.



Wenn ihr Änderungswünsche an der Tabelle habt, bitte ich um entsprechende Infos.



Gruß Friedrich
Dateianhänge
MS-2019.pdf
(53.79 KiB) 7-mal heruntergeladen
MS-2019.xlsx
(37.24 KiB) 11-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1585
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von Markus » Donnerstag 12. September 2019, 09:26

Hallo Zusammen,


zu Deiner Liste hätte ich zuerst noch einige Fragen Friedrich.

Vorab, mit Excel kenn ich mich nicht aus.

Wenn ich nun Deine Excel-Liste öffne, werden mir die Namen und Wohnorte nicht angezeigt, liegt vermutlich an mir , wie bekomme ich diese Angezeigt ?

Ist diese Liste problemlos, Jährlich bezogen auf den Melder erweiterbar wie zb. bei der Wordtabelle? (Siehe Beispiel Anhang).


Dieter, Du beschreibst im Forum dass nur augewählte Personen (Schreib) Zugriff auf diese Datei bekommen. Somit entfällt also die Möglichkeit, dass jeder seine Daten selbst eintragen kann, verstehe ich das richtig ?


Gruß

Markus

Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 21:26

Re: Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von Rabber01 » Donnerstag 12. September 2019, 09:29

Hallo Markus,



ich habe die abgewandelte Tabelle als Anhang. Die Beschreibbarkeit der Zellen lässt sich über Formatierung verändern. Es können auch für spätere Jahre immer an jeder Stelle neue Zeilen eingefügt werden.



Einzelne Zellen, Zeilen, Spalten anwählen und mit rechter Maustaste kommt man auf „Zellen formatieren“…hier ist dann vieles möglich.



Leider etwas spät aber ich hoffe es hilft weiter, ansonsten bitte wieder melden. Evtl. müssen wir die Zellenbreiten noch anpassen.



Gruß Friedrich

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1585
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von Markus » Donnerstag 12. September 2019, 09:30

Guten Morgen,

sieht sehr übersichtlich aus Friedrich, gute Arbeit.

Wenn jetzt noch jeder die Möglichkeit bekommt, seine Daten selbst einzutragen, (hoffentlich geht das) hätten wir eine optimale Erfassung unserer Bestände.

Das Erfassen in die bestehende Wordliste funktioniert ja recht gut, hier hat die Eintragung fast jeder selbst gemacht, gibt also bisher kaum Arbeit.

Müsste dies von nur ein oder zwei Personen gemacht werden, wäre dies im laufe der Zeit schon ein enormer Aufwand.

Das Anpassen der Zellen usw. ist da wohl noch das kleinste Problem.

Gruß

Markus

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 912
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von kaninchenzuechter » Donnerstag 12. September 2019, 09:34

Markus hat geschrieben:
Donnerstag 12. September 2019, 09:26
Dieter, Du beschreibst im Forum dass nur augewählte Personen (Schreib) Zugriff auf diese Datei bekommen. Somit entfällt also die Möglichkeit, dass jeder seine Daten selbst eintragen kann, verstehe ich das richtig ?
Die Mauerseglerfreunde müssen nach wie vor ihre Bruterfolge melden. Man kann ja nicht erwarten, dass alle Excel auf ihrem Rechner haben.
Die Excel-Datei befindet sich als Anhang im Forum so wie Hier .
in einem Beitrag. Dieser Beitrag kann nur durch den admin und durch den Beitragsinhaner bearbeitet werden.
Bei Änderungen lädt man die Excel-Datei herunter und bearbeitet sie. Wenn alles richtig ist, löscht man die alte Datei und lädt die bearbeitete Datei hoch. Das geschieht immer im selben Beitrag.
Ich werde versuchen eine Software zu schreiben durch der alle Inhalte der Excel- Dateien angezeigt werden und automatisch aktualisiert werden.
Die Anzeige erfolgt immer an selber Stelle.
Gruß Dieter
ps. Ich habe mir erlaubt ein öffentliches Thema daraus zu machen. Auch andere Forenmitglieder haben gute Ideen

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 912
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Erfassung der Bestände und Kolonieentwicklung

Beitrag von kaninchenzuechter » Donnerstag 12. September 2019, 10:35

kaninchenzuechter hat geschrieben:
Donnerstag 12. September 2019, 09:34
Ich werde versuchen eine Software zu schreiben durch der alle Inhalte der Excel- Dateien angezeigt werden und automatisch aktualisiert werden.
Noch besser währe es, wenn nicht nur die Excel-Datei ständig aktualisiert wird sonder auch ein Bild der Excel-Oberfläche angezeigt wird, welches ebenfalls ständig aktualisiert wird. Dann brauchte ich garnichts machen. Währe ja auch nicht schlecht!
Gruß Dieter

Antworten

Zurück zu „Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen“