Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Hier könnt Ihr auf das Jahr bezogen Eure Beobachtungen aufschreiben.
Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 533
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von traudich » Montag 10. Juni 2019, 20:46

Um 18 Uhr hat sich ein Nachbar ein Herz genommen und das Küken zurück ins Nest gesetzt. Mittags hatte ich das Unglück bemerkt, das Küken wurde nicht gehudert. Es war heute aber warm hier und ich hoffe, es ist nicht unterkühlt.
Beim Einsetzen des Kükens ist der Altvogel fluchtartig davongeflogen und war 15 Minuten später wieder auf dem Nest. Das zum Thema störungsanfällig.

@Jan: ja es ist ein Zweiergelege vom erstbrütenden Paar in diesem Jahr

@ Tini :thumbup: :thumbup:

LG

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1400
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von Markus » Montag 10. Juni 2019, 21:34

Nur gute Nachrichten :thumbup:

Küken gerettet, Folie im Nest wohl kein Problem, Tinis Schnellbesiedelung :thumbup:

Läuft :thumbup: :thumbup:

LG
Markus

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1400
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von Markus » Dienstag 11. Juni 2019, 21:44

die letzten Tage bei uns im Süden ein eher bescheidenes Mauerseglerwetter.
Temp. um die 14°C ;(

habe vorhin in der trüben Nebelsuppe 3 Mauersegler erkannt, vermutlich die Partner meiner 3 brütenden Paare.
Bisher eine sehr ruhige Mauerseglersaison. :|

LG
Markus

PS
Die Folie im Kasten scheint verschwunden, vermutlich irgendwo im Nest verbaut.

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 533
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von traudich » Dienstag 11. Juni 2019, 22:28

Bei uns ist das Wetter passabel und die Sucher nerven :S
In Kasten 10 eine größeres Stück Plastik, mal sehen on ich es morgen aus dem Kasten nehmen kann.
Ob das zurückgelegte Küken noch lebt, konnte ich bisher nicht erkennen.
Im Kasten 6 ist heute das 1ste Küken geschlüpft und in Kasten 10 muss es morgen auch soweit sein.

LG

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 533
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von traudich » Mittwoch 12. Juni 2019, 15:04

Nachdem im Kasten 12, vor drei Tagen, das 1ste Ei gelegt wurde sah ich, zu meiner Verwunderung, kaum beide Segler im Kasten und gestern wurde auch allein genächtigt. Habe mir dann überlegt das Ei in Kasten 15 ins Nest zu legen. Dabei sah ich, dass es in 15 ein Rollei gab. So habe ich das Ei aus 12 und das Rollei ins Nest gelegt obwohl gebrütet wurde. Jetzt ist der Segler erst einmal geflüchtet und ich hoffe, dass er bald wiederkommt und das alle drei Eier erfolgreich ausgebrütet werden :S
LG

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1400
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von Markus » Mittwoch 12. Juni 2019, 22:15

Hallo Siegrid,
traudich hat geschrieben:
Dienstag 11. Juni 2019, 22:28
Bei uns ist das Wetter passabel und die Sucher nerven :S
langsam vermisse ich die "nervenden" Sucher ;( trotz heute schönem Wetter, waren am Abend kurz vor dem Kasteneinflug nur meine 3 Segler am Himmel. ;(

Letztes Jahr waren bei mir schon Anfang Juni über 20 Segler regelmäßig unterwegs. Ok das Wetter war bisher ziemlich unbeständig, dennoch bin ich langsam etwas beunruhigt.
Bin mal gespannt wie sich das die nächsten Tage entwickelt :?:

LG
Markus

Benutzeravatar
apusapus
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2019, 20:29
Wohnort: Darmstadt

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von apusapus » Donnerstag 13. Juni 2019, 11:29

Hallo Seglerfreunde,
so langsam fliegen Sie ein unsere Sucher :D Hatte heute gegen 07.00 richtig Leben am Haus, es sind mindestens 8 - 10 Segler an und um die Kästen geflogen, soviel hatte ich die letzten Tage noch nicht beobachten können.
Ich hoffe die Mehlis lassen sich noch ein bisschen Zeit mit dem Ausfliegen, ansonsten müssen die Jungen die ersten Flugversuche mit Helm machen :lol:
Beste Grüße aus Darmstadt
Peter

Beja
Beiträge: 76
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von Beja » Donnerstag 13. Juni 2019, 13:03

Meine Sucher sind eingetroffen!
Entweder waren sie gestern Abend schon zugange oder heute Morgen in der Früh.
Auf jeden Fall hatten sie "Spaß" mit dem Kamerakabel, welches sie etwas vom Kasten Nr. 5 gezerrt haben.
Zum Glück ist das Kameraobjektiv nicht verrutscht und noch einwandfrei auf das Nest ausgerichtet.
Am späten Vormittag habe ich weitere Anflüge und Anhänger, ohne Lock-CD, beobachtet!!! :thumbup:
Es waren 1 - 3 Segler und sie verhielten sich ruhig.
Bin gespannt was die nächsten Tage passieren wird.


Heute saß der brütende Segler mit dem Kopf zur Kamera und ich habe dieses interessante Bild aufgenommen.
Das Auge ist geschlossen und liegt tief in der Augenhöhle.
Der vordere Federwulst schützt das Auge perfekt vor Wind und Zugluft beim Fliegen.
Augenstudie.jpg
Augenstudie.jpg (49.64 KiB) 80 mal betrachtet
Grüße von Beja

Hille
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 28. April 2018, 10:19
Wohnort: Ahaus

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von Hille » Donnerstag 13. Juni 2019, 17:32

Hallo Seglerfreunde,
Auch bei uns scheinen Sucher eingetroffen zu sein. Für mich und mein geschundenes Herz ist das aber kaum erträglich. Die Mädels und Jungs sind wirklich so dämlich, dass man sie abpflücken und mit Gewalt im Kasten versenken möchte😇😇. Seit Tagen nehmen sie mit traumwandlerischer Sicherheit immer die belegten Kästen in Angriff.8 Kästen hätten sie noch zur Auswahl, aber nein, es müssen die belegten sein. Da ich keine Kamera habe, gehe ich von 6-8 Brutpaaren aus, da diese Kästen immer erfolgreich angeflogen werden. Den Brutfortschritt beurteile ich nach euren Kameraerfahrungen, somit denke ich dass bei mir auch schon welche geschlüpft sein sollten.

Liebe Grüße Walter

Benutzeravatar
Spyr
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 16:20
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2019

Beitrag von Spyr » Donnerstag 13. Juni 2019, 18:06

Hallo Walter

Scheint überall nach dem selben Muster abzulaufen. Auch bei mir kommt mehrmals täglich ein grösserer Schwarm in horrendem Tempo gegen die Fassade angesaust, und einzelne versuchen in besetzte Nester einzudringen, obwohl noch genügend freie Plätze vorhanden sind. Sie werden von den Bewohnern jedoch konsequent abgewimmelt.

Das Brutgeschäft läuft aber dennoch wunschgemäss weiter. Ich hatte die ersten Küken auf nächste Woche erwartet, war dann aber doch sehr erstaunt, als ich heute bei der Kontrolle bereits fünf frisch geschlüpfte Nackedeis zählen konnte. Bei meinem" ältesten" Paar in Kasten 9, das mit seiner elften Saison zu Buche steht, sind es bereits zwei, und im Vierergelege ist auch das erste geschlüpft.

Beste Grüsse
Werner
Dateianhänge
Kasten 9, 2 Küken 13.6.19.jpg
Kasten 9, 2 Küken 13.6.19.jpg (91.53 KiB) 60 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen“