Mauerseglerkartierung

Ärger mit dem Nachbarn?, Melden an Behörden? Zusammenarbeit mit dem NABU ?
Hier könnt Ihr darüber schreiben.
Benutzeravatar
Pudelfrau
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2019, 16:58
Wohnort: Rosendahl

Re: Mauerseglerkartierung

Beitrag von Pudelfrau » Dienstag 7. Mai 2019, 11:50

Vielleicht noch wieviele bekannte Nistplätze (belegt / unbelegt), so dass man von Saison zu Saison einen Überblick hat, wie sich zum einen die Zahlen entwickeln und zum anderen kann man eventuell Rückschlüsse über den Zug und den Rückkehrzeitraum gewinnen (beispielsweise am Bodensee ist der erste Rückkehrer, dann braucht es bis zum Ruhrgebiet noch zwei Tage).? Man hätte dann allerdings ja für Jahr eine neue Karte, in der die Nutzer die Ankunft immer wieder aufs neue eintragen müssten.

Vielleicht könnte man die konkrete Adresse freiwillig lassen. Der Ort allein ist ja schon hilfreich und die Adresse wäre ein netter Zusatz, wenn man mag.
Viele Grüße von der Pudelfrau
aus dem Münsterland

Antworten

Zurück zu „Mauersegler und Naturschutz“