Fotos unserer Kolonien

Hier könnt Ihr Eure Fragen stellen, fachsimpeln, Eure Kolonien zeigen und schreiben, was Ihr alles so vor habt
Benutzeravatar
Ermelyn
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 7. Mai 2019, 20:21

Re: Fotos unserer Kolonien

Beitrag von Ermelyn » Mittwoch 8. Mai 2019, 15:51

Ja das wäre auch mein Plan zur Anlockung. :D Wenn die Damen und Herren sich denn dann mal wieder zurück in unser Dorf begeben.

Nein, nein. Wir haben das zu zweit gemacht und mit Seilsicherung. Auf keinen Fall ohne, niemals!

Hille
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 28. April 2018, 10:19
Wohnort: Ahaus

Re: Fotos unserer Kolonien

Beitrag von Hille » Donnerstag 9. Mai 2019, 14:28

Nistmulden.jpg
Nistmulden.jpg (155.43 KiB) 338 mal betrachtet

So habe ich unseren achter Kasten möbliert: Hartschaumstoff vom Polsterer, eine Nestmulde hinein geschnitten und vorne ein wenig angeschrägt. Dann in der Ecke festgeklebt. Auf dieser Basis wird gerne aufgebaut.
Wie man sieht 😉

Nest.jpg
Nest.jpg (128.23 KiB) 338 mal betrachtet

Hille
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 28. April 2018, 10:19
Wohnort: Ahaus

Re: Fotos unserer Kolonien

Beitrag von Hille » Donnerstag 9. Mai 2019, 14:32

whmecka hat geschrieben:
Samstag 4. Mai 2019, 23:46
Hallo Walter, hast Dir viel Mühe gegeben :thumbup:
Doch den Starenschutz hast du wohl vergessen. Gegen Spatzen hilft er allerdings nicht, da hilft nur Klappe zu bis die Segler kommen.
Ich benutze dazu einfach diese kleine griffige Haushaltsschwämme, die passen immer und klemmen gut fest. Jedes Jahr die gleichen Schw.
Hast du eine M-Segler CD zum anlocken, oder nur so was ähnliches.
Dass die Segler nicht gleich im ersten Jahr kommen und brüten ist ganz normal. Die alten Segler steuern keine neue Kästen an.
Es sind die Jährlinge die als erste die Kästen besuchen, manchmal etwas Nistmaterial eintragen, aber erst im 2. - 3. Jahr erfolgreich Brüten.
So meine Erfahrung. Hast du genauere Fragen, dann sende mir bitte eine Mail da es oft ausführlicher diskutiert sein sollte.
Bei mir hat sich in den letzten Tagen noch ein paar Segler dazu gekommen, trotz Kälte und Regen.
Wird schon wieder besser werden :)
Ps. Hast du das Nest für den Hausrotschwanz zufällig von mir über eBay oder eBay Kleinanzeigen gekauft, der kommt mir so bekannt vor.
LG Werner
Hallo Werner, habe Gott sei dank keine Probleme mit Staren 🙃. Einen Kasten habe ich nicht gekauft.
Liebe Grüße Walter

Benutzeravatar
seppy2002
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 10. April 2019, 16:45

Re: Fotos unserer Kolonien

Beitrag von seppy2002 » Mittwoch 29. Mai 2019, 12:56

@Markus und die Runde
Hallo Markus, hier einpaar Fotos von meiner Technik und der Kolonie.
In dem unteren kasten auf der Westseite, habe ich eine IP-Kamera verbaut.
Ich habe mir ein mp3. File zusammen geschnitten der ca. 1,5 MB groß ist und auf einen Stick gepackt. Der läuft
als loop auf der Player. Das schöne bei den Player ist, wenn er Strom bekommt läuft er direkt los.
Das ganze mit einer IP- Steckdose (AVM FRITZ!DECT 200) und APP Kombiniert so lässt sich das super über das Handy steuern.
Wenn ich die Musi an mache, Morgens oder Abends dann drehen die MS zu höchst Form auf.
Aber man muss auch aufpassen, das man die Brutvögel nicht zu viel nervt.

LG
Seppy :thumbup:
Dateianhänge
Netzteil.JPG
Netzteil.JPG (61.29 KiB) 259 mal betrachtet
MP3 Player.JPG
MP3 Player.JPG (72.82 KiB) 259 mal betrachtet
MP3 Player rückseite.JPG
MP3 Player rückseite.JPG (63.15 KiB) 259 mal betrachtet
Hochtöner.JPG
Hochtöner.JPG (56.92 KiB) 259 mal betrachtet
Südseite.jpg
Südseite.jpg (33.67 KiB) 259 mal betrachtet
Nordseite.jpg
Nordseite.jpg (109.89 KiB) 259 mal betrachtet
Westseite.jpg
Westseite.jpg (98.38 KiB) 259 mal betrachtet

Benutzeravatar
seppy2002
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 10. April 2019, 16:45

Re: Fotos unserer Kolonien

Beitrag von seppy2002 » Mittwoch 29. Mai 2019, 13:49

Momentan versuche ich die Sucher für die Nordseite zu begeistern.
Dort habe ich den kleinen Hochtöner oben auf das Dach des Kastens gelegt.
Eine Singel Übernachtung hatte ich auch vorgestern.
Gestern dagegen konnte ich keinen begeistern.

Mann muss immer viel Geduld mitbringen beim anlocken.
Manche Sachen kann man halt nicht erzwingen.

LG
seppy :thumbup:

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1400
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Fotos unserer Kolonien

Beitrag von Markus » Donnerstag 30. Mai 2019, 09:29

Vielen Dank für die Tipps Seppy :thumbup:
seppy2002 hat geschrieben:
Mittwoch 29. Mai 2019, 13:49
Mann muss immer viel Geduld mitbringen beim anlocken.
Manche Sachen kann man halt nicht erzwingen.
Meine erfolgreiche Anlockphase ist beendet :thumbup: das ist seit dem ersten Kastenpaar zum Selbstläufer geworden.
Sobald Segler in der Nähe sind, kommt meist wildes Geschrei aus den Kästen.

Bald beginnt die Brut in den Kästen, ich hätte da Bedenken, in zumindest nächster Nähe der Kästen mit Lautsprecher anzulocken.

Ist allerdings noch kein Besatz oder die Kästen weiter entfernt, Unbedingt :thumbup:

LG
Markus

Beja
Beiträge: 76
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Fotos unserer Kolonien

Beitrag von Beja » Sonntag 2. Juni 2019, 18:11

Endlich kann ich hier auch ein Foto von meiner Kolonie zeigen!
Die Kolonie ;) besteht seit zwei Wochen aus einem Pärchen, das mittlerweile das erste Ei gelegt hat.
Die Zwei bewohnen den Kasten Nr. 5 (von links nach rechts gezählt), die Kästen hängen 4.70 m hoch.
R0017582a.JPG
R0017582a.JPG (277.93 KiB) 187 mal betrachtet
R0017556.JPG
R0017556.JPG (96.09 KiB) 187 mal betrachtet
Zu Anfang hatte ich bedenken, ob die Segler den An- und Abflug um die Pergola herum schaffen.
Auf der linken Seite, neben dem kleinen Baum, steht zusätzlich ein ähnliches Nebengebäude des Nachbarn.
Einen Anflug habe ich über dem Nachbarhäuschen kommen sehen, ein Abflug ging rechts um die Pergola Richtung Garten. :thumbup:

Grüße von Beja

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 416
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:49
Wohnort: Hamburg

Re: Fotos unserer Kolonien

Beitrag von Jan » Sonntag 2. Juni 2019, 23:10

Beja hat geschrieben:
Sonntag 2. Juni 2019, 18:11
Endlich kann ich hier auch ein Foto von meiner Kolonie zeigen!
Die Kolonie ;) besteht seit zwei Wochen aus einem Pärchen, das mittlerweile das erste Ei gelegt hat.
Ganz große Klasse, Beja!
Freut mich sehr!! :thumbup:

Der Anfang ist gemacht!

Bezüglich des An- und Abflugs hatte ich auf der Hausrückseite dieselben Bedenken wie du:
Schaffen die Segler es?
Wenn ich jetzt aber sehe, wie gekonnt das neue Pärchen um die Baumkronen saust, um dann mühelos einzufliegen ... da hätten schon viel früher Segler-Behausungen hängen können. :) Zudem ist es die Ostseite, die Kästen sind dort der Sonne also viel weniger ausgesetzt.

Besten Gruß
Jan

Antworten

Zurück zu „Mauerseglerfreunde unter sich“