Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 892
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Samstag 13. April 2019, 18:28

Eben flogen die ersten 3 Mehlschwalben über unser Haus zur Bodan Werft Kressbronn am Bodensee. Dort ist eine sehr große Kolonie von Mehlschwalben. :thumbup:

Benutzeravatar
Spyr
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 16:20
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von Spyr » Donnerstag 18. April 2019, 12:49

Am 8. April war eine erste einzelne Mehlschwalbe in eines unserer Nester geflogen, war dann bald wieder weg, wahrscheinlich auf dem Zug nordwärts. Heute, 10 Tage später, waren am Vormittag 8 Mehlschwalben kreisend über unserem Quartier zu sehen. Sie flogen abwechselnd mehrere unserer Nester an. Das ist doch schon ein schöner Anfang der neuen Brutsaison.

kalle_nrw
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 20:39
Wohnort: NRW, Leichlingen

Re: Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von kalle_nrw » Freitag 19. April 2019, 10:56

Mein Bruder hat mir gerade berichtet, das bei ihm am Haus (für die Montage der Kunstnester habe ich vor einigen Jahren gesorgt) die ersten Mehlschwalben eingetroffen sind.

Benutzeravatar
takko
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 24. März 2019, 15:56
Wohnort: Heidekreis
Kontaktdaten:

Re: Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von takko » Samstag 20. April 2019, 20:34

Heute Abend habe ich hier die erste Mehlschwalbe gesichtet, sie kreiste ein paar mal um unser Haus und ist dann wieder verschwunden. War möglicherweise ein Durchzieher.
- Weitere Interessen: https://www.pc-notfallklinik.de/ (takko ;) )

Benutzeravatar
apusapus
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2019, 20:29
Wohnort: Darmstadt

Re: Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von apusapus » Freitag 26. April 2019, 13:14

Hallo liebe Schwalbenfreunde, ich habe mich kürzlich im Segler Forum angemeldet und möchte deshalb hier auch kurz meine diesjährigen Ankunftszeiten der Schwalben mitteilen. Die erste Schwalbe war am 1. April am Nest, inzwischen sind ca. 20 - 25 weitere Schwalben da.
Das Gros der Schwalben erwarte ich in der zweiten Mai Woche. Wir haben neben der Mauerseglerkolonie noch eine Mehlschwalbenkolonie mit ausschließlich 16 + 16 Kunstnestern am Haus ( 2 Doppelhaushälften ).

LG Peter

Benutzeravatar
Elmar
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 10:20
Wohnort: Waiblingen, BaWü

Re: Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von Elmar » Freitag 3. Mai 2019, 13:14

Hallo Schwalbenfreunde,
bei uns im Ort brüten normalerweise ca. 100 Mehlschwalben. Bei mir am Haus (6 Nester) und in der Nachbarschaft sind auch fast immer alle Nester belegt.
In diesem Jahr wurden zwar schon einige Schwalben auf dem Durchzug gesichtet, aber ansonsten bleiben die Mehlschwalben bisher aus. Für Anfang Mai finde ich das merkwürdig.
Wie sieht es bei euch aus?

Danke und Grüße
Elmar
:thumbup: Elmar aus Waiblingen in Ba-Wü

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1481
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von Markus » Freitag 3. Mai 2019, 14:30

Hallo Elmar,

ich fahre fast täglich an einer Kolonie mit ca. 20 Nestern direkt an der Bundesstrasse (nähe Spaichingen) vorbei. Im Sommer geht da die Post ab, ich habe bis jetzt dort allerdings noch keine einzige Mehlschwalbe gesichtet.

Auch bei uns im Ort sind die Nester noch leer.
Kenn mich mit den Mehlschwalben nicht aus, die Mauersegler zB. erkennen Schlechtwettergebiete und umfliegen (Wetterflucht). Vielleicht ist es bei den Mehlschwalben ähnlich. Bei uns ist auf heute Abend Schnee angesagt ;(

LG
Markus

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 578
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von traudich » Samstag 4. Mai 2019, 16:34

Hallo Elmar,
Elmar hat geschrieben:
Freitag 3. Mai 2019, 13:14
Wie sieht es bei euch aus?
die Mehlschwalbennester sind auch hier (Niedersachsen) leer. Muß wohl das bessere Wetter Ende der nächsten Woche bringen. Rauchschwalben sehe und höre ich manchmal :S
Wollen mal hoffen, dass es am kalten Wetter liegt.

LG

NicEngel
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 5. Mai 2019, 09:54

Re: Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von NicEngel » Sonntag 5. Mai 2019, 10:08

Hallo,
ich bin Nicole, wohne in Niedersachsen, Landkreis Harburg und verfolge eure Einträge über Mehlschwalben schon länger.
Wollte kurz melden, dass hier seit ca. 2 Wochen auch nur 3 Mehlschwalben waren. Heute waren es dann 4 an den Nestern (wir haben mitlerweile 6 Kunstnester unter dem Dachvorsprung und 2 neue im Hausgiebel, da dort die Nester immer abfallen). Und heute morgen flogen mind. 10 überm Graben, allerdings denke ich, dass auch Rauchschwalben dabei waren.
Im vergangenen Jahr waren hier ziemlich viele Mehlschwalben und in den künstlichen Nestern wurden 8 Junge aufgezogen.
Ich bin ganz traurig, dass nur so wenige zurückgekommen sind.
Meint ihr, es sind noch welche auf dem Weg zu ihren Brutquartieren?

LG

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 809
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Ankunft und Koloniegeschehen der Mehlschwalben 2019

Beitrag von kaninchenzuechter » Sonntag 5. Mai 2019, 10:20

Herzlich Willkommen im Forum Nicole!
NicEngel hat geschrieben:
Sonntag 5. Mai 2019, 10:08
Meint ihr, es sind noch welche auf dem Weg zu ihren Brutquartieren?
In meinem Dorf gibt es nur Rauchschwalben aber die sind auch noch nicht alle da.
Mehlschwalben kommen etwas später.
Ich bin zuversichtlich. In ein bis zwei Wochen wird nicht nur hier sondern auch bei Dir die Situation ganz anders sein. Die kommen noch!
Gruß Dieter

Antworten

Zurück zu „Mehlschwalben“