Greifvögel

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3605
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Greifvögel

Beitrag von Markus » Montag 12. November 2018, 13:16

Hallo Freunde,

ganz in meiner Gartennähe haben dieses Jahr Sperber genistet. Anscheinend bleiben Sperber ihrem Brutgebiet treu. Mein Starenkasten dient immer häufiger als Beobachtungsposten. Naja, wo es ein reichhaltiges Futterangebot für Kleinvögel gibt, entsteht halt auch ein reichhaltiges Futterangebot für Greifvögel ;( Dennoch hat natürlich auch der Sperber seine Berechtigung.



Sperber am Kasten.jpg
Sperber am Kasten.jpg (113.75 KiB) 5177 mal betrachtet
Grüße
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3605
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Greifvögel

Beitrag von Markus » Samstag 15. Dezember 2018, 14:29

Hier ist er wieder bei Schneefall auf dem Dach meines Nachbarn zu sehen.
An seinem Schnabel wohl noch die Reste seiner letzten Mahlzeit.



Nachtrag: Richtigstellung v. @traudich, diesmal ist es ein Turmfalke

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Greifvögel

Beitrag von traudich » Sonntag 16. Dezember 2018, 14:25

Das ist ein Turmfalke. Es erstaunt mich, wie seelenruhig sich sowohl Sperber und auch Turmfalke bei dir niederlassen. Bei uns ist es nur ein schnelles Durchfliegen des Garten und dann schnell wieder weg. Ich habe selten eine Chance zu erkennen, um wen es sich handelt.

LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2274
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Greifvögel

Beitrag von kaninchenzuechter » Sonntag 16. Dezember 2018, 17:39

traudich hat geschrieben:
Sonntag 16. Dezember 2018, 14:25
Das ist ein Turmfalke
So sah der Vogel auch aus, der neulich auf meiner Futterstelle saß. Leider war die Kamera aus.
Ich werde ihn schon noch erwischen. Mehrmals am Tage herrscht im Garten Totenstille.
Dann sind die Jäger unterwegs.

Bussard.jpg
Bussard.jpg (98.27 KiB) 5076 mal betrachtet
Das dürtfte ein Bussard sein

LG

mehr zum Turmfalken siehe Hier admin (Dieter)

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3605
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Greifvögel

Beitrag von Markus » Sonntag 16. Dezember 2018, 18:54

traudich hat geschrieben:
Sonntag 16. Dezember 2018, 14:25
Das ist ein Turmfalke. Es erstaunt mich, wie seelenruhig sich sowohl Sperber und auch Turmfalke bei dir niederlassen
Vielen Dank für die Berichtigung Siegrid :thumbup: Oje, ich dachte hier handelt es sich um ein und den selben Vogel. Somit also doppelte Gefahr für die Kleinen ;( kein Wunder dass bei mir nicht mehr viel los ist.

Zum Glück hänge ich meine Futterknödel mitten in die Büsche, so können die Kleinvögel doch noch im geschützten Bereich Nahrung finden.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Greifvögel

Beitrag von traudich » Sonntag 16. Dezember 2018, 19:49

Hallo Markus
Markus hat geschrieben:
Sonntag 16. Dezember 2018, 18:54
Vielen Dank für die Berichtigung Siegrid :thumbup:
Ich gehe mal davon aus, dass du sehen willst ob ich deine Beiträge auch sorgfätig lese :P
kaninchenzuechter hat geschrieben:
Sonntag 16. Dezember 2018, 17:39
Das dürtfte ein Bussard sein
Würde ich auch sagen.
LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3605
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Greifvögel

Beitrag von Markus » Montag 17. Dezember 2018, 06:52

traudich hat geschrieben:
Sonntag 16. Dezember 2018, 19:49
Ich gehe mal davon aus, dass du sehen willst ob ich deine Beiträge auch sorgfätig lese :P
Danke für Deine Ehrenrettung Siegrid.

psst.. dachte tatsächlich das sei der Sperber :oops:

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3605
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Greifvögel

Beitrag von Markus » Mittwoch 26. Dezember 2018, 09:48

Hallo Freunde,

zu Sperber und Turmfalke gesellt sich nun auch immer wieder mal der Bussard.
Interessant ist, (Video) wie der Bussard auf elegante Art und Weise, vor Abflug sein Fluggewicht reduziert. ;)


Bussard Abflug.mp4
(7.52 MiB) 227-mal heruntergeladen
Bussard.jpg
Bussard.jpg (58.93 KiB) 4994 mal betrachtet


LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Sylvi
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 10. Dezember 2016, 18:30
Kontaktdaten:

Re: Greifvögel

Beitrag von Sylvi » Mittwoch 26. Dezember 2018, 10:42

Ich habe hier auch die Sperberfamilie, sie brüten in etwa 200m.
Ich werde sie nicht los, habe schon einen Jungsegler verloren ;(
Nun holen sie die Tauben, und zerlegen sie auf dem Hof, vor der Voliere :shock:
Sperber3.jpg
Sperber3.jpg (69.79 KiB) 4988 mal betrachtet
Er sitz da oben, oder im Baum, als der noch Blätter hatte
Bild

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Greifvögel

Beitrag von traudich » Sonntag 30. Dezember 2018, 15:24

Wenn man Greifvögel in der Nähe hat, ist schon Teleranz gefragt. Bei uns kommen Turmfalke und Sperber auch regelmäßig vorbei und sehen, ob es Leckeres zu holen gibt. Wir hatten auch einige Jahre einen Habichtpaar im Ort, das sich regelmäßig an Hühnern erfreut hat. Obwohl wiederrechtlich wurde dem, seitens der Dorfbevölkerung, ein Ende bereitet.
Da die Mauerseglerkolonie an unserem Haus mittlerweide auf 6 paare gewachsen ist und hier ständig Sucher unterwegs sind befürchte ich auch, dass sich die "Burschen" hier umsehen werden. Bin gespannt auf die nächste Saison - einen guten Abwehrplan habe ich noch nicht.
LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Antworten

Zurück zu „Greifvögel“