Vogelbestimmung (Art)

Erlebnisse mit unseren gefiederten Freunden, Bestimmung der Vögel
Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 641
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona

Re: Vogelbestimmung (Art)

Beitrag von Elisabeth » Donnerstag 22. April 2021, 09:16

Hallo Dieter,

wie ist denn das Habitat, in dem Du da filmst?

Bekassinen bewohnen Feuchtgebiete.
Waldschnepfen hingegen Laubmischwälder.
Ich tippe aufgrund des Hintergrundes eher auf Waldschnepfe.

Eine tolle Stelle Natur hast Du da gefunden! :thumbup:
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
Saison 2020: 4 Mauerseglerkästen -> 2 Verlobungspaare 💞
Saison 2021: 14 Mauerseglerkästen -> 2 Brutpaare -> 🐣🐥🐣🐥

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2279
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Vogelbestimmung (Art)

Beitrag von kaninchenzuechter » Donnerstag 22. April 2021, 09:37

Elisabeth hat geschrieben:
Donnerstag 22. April 2021, 09:16
wie ist denn das Habitat, in dem Du da filmst?
Es ist ehemaliges Kippengelände mit vielen Restlöchern. Manche nennen es Unland, ich nenne es Paradies.
Es ist trocken und feucht zugleich.
Der Kohletagebau hat uns wunderbare Naturlandschaften hinterlassen.
Leider wird jetzt durch Rekultivierung vieles wieder kaputt gemacht.
LG Dieter

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Vogelbestimmung (Art)

Beitrag von Markus » Sonntag 19. September 2021, 10:43

Hallo Zusammen,

konnte Heute Morgen schon einen wohl eher seltenen Gast am Vogelbad beobachten.

Um wen könnte es sich handeln ?

(kleiner als ein Spatz)



LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1763
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Vogelbestimmung (Art)

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Sonntag 19. September 2021, 10:51

Guten Morgen Markus.
Zilpzalp.
LG Michael
16 Mehlschwalbenkästen, 1 belegt; 2 ausgeflogen (Erstansiedlung 2021)
14 Mauerseglerkästen, 5 belegt; 12 ausgeflogen (Vorjahr 7)

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Vogelbestimmung (Art)

Beitrag von Markus » Sonntag 19. September 2021, 11:11

Guten Morgen Michael,

danke Dir für die rasche Aufklärung :thumbup:

Ich war eher Richtung Waldlaubsänger oder Fitis unterwegs.

Allen einen schönen Sonntag.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Vogelbestimmung (Art)

Beitrag von traudich » Sonntag 19. September 2021, 15:51

Hallo Markus,
Fitis ist größtenteils schon abgereist. Der Zilpzalp hingegen, turnt bei uns im Garten auch immer aufgeregt bis Mitte Oktober in den Sträuchern. Bin gleicher Meinung wie Michael.
LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Vogelbestimmung (Art)

Beitrag von Markus » Sonntag 19. September 2021, 19:47

Hallo Zusammen,
traudich hat geschrieben:
Sonntag 19. September 2021, 15:51
Bin gleicher Meinung wie Michael.
Zilp Zalp stimmt, auch "Spezialisten" aus meinem Bekanntenkreis bestätigen dies.
Danke :thumbup:

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Dodo
Beiträge: 1242
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Vogelbestimmung (Art)

Beitrag von Dodo » Sonntag 19. September 2021, 22:11

Hallo Markus,

bin begeistert von der Brillanz der Aufnahme!

In Kameratechnik scheint sich ein Investment zu lohnen.

Gruß Maddin

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Vogelbestimmung (Art)

Beitrag von Markus » Montag 20. September 2021, 22:14

Hallo Maddin,
Dodo hat geschrieben:
Sonntag 19. September 2021, 22:11
In Kameratechnik scheint sich ein Investment zu lohnen.
Für solche Fälle habe ich immer meinen alten Camcorder "Panasonic HDC-SD99" griffbereit.
Die ist recht schnell und zuverlässig Schussbereit ohne große Einstellerei.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Antworten

Zurück zu „Vögel aller Art“