Hitzeschutz für Nistkästen

Alles über den Bau von künstlichen Nistplätzen und der Verwendung industriell hergestellter Nistnöglichkeiten
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von Markus » Samstag 10. Juli 2021, 16:16

So die Grenzen des Gerätes sind ausgetestet.

Habe heute nochmals den Sonnentag genutzt.
Und auch um nochmals eine Hitzewelle zu simulieren, habe ich das Ganze unter eine Plastikplane auf einem schwarzen Tisch in die Sonne gestellt.

Bei 45°C Lufttemp. und halb abgedecktem Lüfter schaltete das Gerät ab. Ich habe zur Sicherheit einen Notschalter eingebaut welcher bei 60°C im Gehäuse abschaltet, was dieser auch machte.


Also es funktioniert auch bei Extremtemperaturen.
Der Einbau des Schalters ist recht simpel, genaue Anleitung folgt.


Hitzetest.jpg
Hitzetest.jpg (154.39 KiB) 490 mal betrachtet


LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Hitzeschutz für Nistkästen

Beitrag von Markus » Dienstag 13. Juli 2021, 19:30

Hallo zusammen,

hier noch die Montage von einem dringend erforderlichen Hitzeschutzschalters bei (Kühltaschen)Kühlung.


1. 6 Stück Gehäuseschrauben (Kreuzschlitz) auf d. Gehäuse Rückseite lösen.
2. Gerät wenden und den Deckel (Vorderseite) abheben.
3. Schwarzes Kabel (+ Plus seitig = beschriftetes Kabel) wie auf dem Foto durchtrennen und die beiden Kabelenden abisolieren, (Litzen etwas verdrillen).
4. Nun die beiden Litzen der Stromversorgung mit den Litzen des Schalters, mit Hilfe von möglichst kleinen Lüsterklemmen s. Foto verbinden.
5. Den rechteckigen Schalter selbst in eine der mittleren Kühl-Lamellen wie auf dem Foto klemmen. Hierzu die Lamellen mit einem Schraubendreher etwas auseinander hebeln.
6. Alle Kabel etwas zur Seite drücken damit diese den Lüfter nicht behindern und den Deckel wieder aufstecken.
7. Schalterfunktion testen:
Hierzu den Lüfter (Warmseite) mit einem Lappen abdecken um eine Überhitzung zu simulieren.
Nach ca. 5 Min. sollte das Gerät abschalten und nach weiteren 5 Min. wieder an.
Funktion:
Dieser Schalter wird hier in die Stromzufuhr des Gerätes sozusagen eingeschleift und
unterbricht den Stromkreis ab einer Temp. von ca. 60°C.
Ab einer Abkühlung von ca. 40°C wird der Stromkreis wieder geschlossen und das Gerät startet wieder.
Somit ist, bei zb. Lüfterausfall eine Überhitzung des Gerätes und auch des Kasteninneren ausgeschlossen.
Dennoch ist es zu empfehlen während dem Betrieb, immer mal wieder nach Lüfter und Temperatur im Kasten zu schauen.
Kühlung
https://www.amazon.de/K%C3%BChltasche-T ... 067&sr=8-3
Schalter:
Angaben : = Öffner (NC) Temperatur 60°C
KSD9700 Thermoschalter NC / NO Temperaturschalter Thermostat 45 - 150°C Bimetall.
Schrauben rücks..jpg
Schrauben rücks..jpg (130.33 KiB) 446 mal betrachtet
gehäuse geöffnet.jpg
gehäuse geöffnet.jpg (170.18 KiB) 446 mal betrachtet
Kabel trennung-schalter.jpg
Kabel trennung-schalter.jpg (256.15 KiB) 446 mal betrachtet
einbau lamelle schalter.jpg
einbau lamelle schalter.jpg (149.4 KiB) 446 mal betrachtet
anschluss schalter.jpg
anschluss schalter.jpg (213.28 KiB) 446 mal betrachtet
LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Antworten

Zurück zu „Nistkastenbau und Verwendung fertiger Nistkästen“