Turmfalken

Hier könnt Ihr alles aus der Welt unserer gefiederten Freunde lesen
Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo » Donnerstag 16. April 2020, 22:49

Im birdnet-forum wurde spekuliert, dass der Rivale vielleicht getötet wurde.

Das halte ich für unwahrscheinlich. Artgenossen werden unter Vögeln selten getötet, durchaus können sie an den Folgen der Kämpfe verenden.
Zeigt einer der Kämpfer eine Demutsgeste, ist die Sache entschieden und der Rivale wird ziehen gelassen.

Gefährlich für sie bei den Kämpfen ist ihre Unachtsamkeit auf das Umfeld.
Da kann es sein, dass bei den Jagden einer verunfallt, z. B. gegen ein Auto/LKW prallt und dabei auf der Strecke bleibt.

Sensationell wäre, wenn es sich bestätigen würde, dass zwei Damen eine Brut versorgen.
So etwas habe ich noch nie gehört.

Gruß Maddin

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo » Freitag 17. April 2020, 21:25

Heute, kurz nach sieben war das dritte Ei da.
Ich hatte erst heute Nachmittag wieder Gelegenheit in die Kamera zu schauen und was sah ich, keine Eier!

Mich hat nichts mehr davon abgehalten auf den Speicher zu steigen und in den Kasten zu schauen.
Da sah ich die Eier verbuddelt und bedeckt im Einstreu liegen.
Beruhigt war ich nicht, sah ich doch vier Falken am Himmel die sich behakten.

Das Weibchen müsste jetzt spätestens mit der dauerhaften Bebrütung beginnen.
Sie finden keine Ruhe, auch das Männchen findet keine Zeit für die nötige Versorgung von ihr.
Der Tisch ist reichlich gedeckt. Mäuse satt und dann so was.

Hier hat man mir auch geraten einen zweiten Kasten anzubringen. Warum das keine Lösung ist, habe ich versucht zu erklären.

Gruß Maddin
Dateianhänge
im_0074_20200417_090743.jpg

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo » Samstag 18. April 2020, 12:04

Bei derartiger Belagerung könnte ich auch nicht ruhig auf den Eiern sitzen. ;(
(Leider keine besonders guten Bilder :( )

Gruß Maddin
Dateianhänge
20200418_112122 (2).jpg
20200418_112149 (2).jpg

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo » Samstag 18. April 2020, 21:57

Jugend ist für das Thema 'Naturbeobachtung' zu begeistern.
Hier in meiner Nachbarschaft wissen die Leute um den Turmfalkenkasten.

Heute bekam ich von einem Jugendlichen seine gestrigen Beobachtungen der Luftkämpfe unter den Falken geschildert, auch die verbuddelten Eier im Kasten wurden erwähnt.

Sag da noch einer die Jugend hätte für so was kein Auge. Habe mich sehr über die Schilderung gefreut und finde es ermutigend.

Gruß Maddin

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo » Sonntag 19. April 2020, 11:44

Kurz nach 9 Uhr wurde das vierte Ei gelegt.
Nachts sitzt sie immer noch nicht fest.
Dateianhänge
im_0001_20200419_093857 - Kopie.jpg

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1230
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Turmfalken

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Sonntag 19. April 2020, 12:01

Hallo Maddin.
Gratulation :thumbup: es läuft ja super bei deinen Turmfalken. Freut mich sehr.
LG Michael

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo » Sonntag 19. April 2020, 12:24

Danke Michael, es lief schon reibungsloser. :S

Gruß Maddin

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo » Montag 20. April 2020, 15:58

Rollentausch bei Turmfalken.
Er sitzt mal auf den Eiern.

Gruß Maddin
Dateianhänge
im_0003_20200420_072043.jpg
Rollentausch beim Brüten

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo » Dienstag 21. April 2020, 09:40

Heute liegt das fünfte Ei in der Kuhle.
Man könnte bei flüchtigem Blick meinen es sei das gleiche Foto wie vom 19.04.
Die frisch gelegten Eier sind heller als die vorherigen.
Dateianhänge
im_0004_20200421_085221 - Kopie.jpg

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Turmfalken

Beitrag von Dodo » Dienstag 21. April 2020, 16:38

Er hat ihr eine Maus serviert, meist geschieht das außerhalb des Kastens.
Dann verlässt sie das Gelege und er nimmt schon mal kurz ihren Platz ein.

In dem ersten Filmchen was ich hier reingestellt habe, sieht man das er nur zögerlich die Maus hergibt.
Ob er zanken will? Jedenfalls benimmt sie sich komisch, macht sich doppelt so groß wie sie ist und schüchtert ihn ein.

Antworten

Zurück zu „Vögel aller Art“