Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Forum für die südlichen Verwandten
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alles was Menschen herstellen kann fürs Gute oder fürs Schlechte genutzt werden.

Beitrag von Markus » Donnerstag 2. September 2021, 08:50

Hallo Dieter,
kaninchenzuechter hat geschrieben:
Mittwoch 1. September 2021, 22:11
Natürlich sind Segler keine Schwalben. Ich würde aber kurz bevor die Segler kommen wenigstens ein Teil der Wand mit ARDAP ein sprühen. Es währe ein Experiment. Wer solls den machen, wenn nicht wir?
Gruß Dieter
Vielen Dank für die Info :thumbup:

Auch von Naturschutzvereinen bekam ich schon eine Empfehlung diesen Wirkstoff "Permethrin" einzusetzen.
Auch unter dem Namen Bio-Kill wird er angeboten.
Es ist ein Insektizid welches anscheinend aus Chrysanthemenextrakt gewonnen wird und ein sehr wirksames Nervengift bes. für Kaltblüter ist.

Allerdings wollen wir vorerst auf jegliche Art chemischer Insektenbekämpfung dort oben verzichten und uns nochmals verstärkt der mechanischen Entfernung, mittels Staubsauger widmen.

Wie wir wissen, sind die Parasiten seit jeher ständige Begleiter unserer gefiederten Freunde. Sie werden nur zur Plage und für den Wirt bedrohlich wenn ein gewisses Gleichgewicht nicht mehr stimmt.

Hierbei könnte das Wetter mE. doch eine große Rolle gespielt haben, auch die Mauersegler hatten dieses Jahr teils große Probleme.

https://www.20min.ch/story/vogelwarte-r ... 5970041353

Bin gespannt was die weiteren Untersuchungsergebnisse zeigen.




LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Dodo
Beiträge: 1242
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Dodo » Freitag 3. September 2021, 16:57

Markus hat geschrieben:
Donnerstag 2. September 2021, 08:50


Wie wir wissen, sind die Parasiten seit jeher ständige Begleiter unserer gefiederten Freunde. Sie werden nur zur Plage und für den Wirt bedrohlich wenn ein gewisses Gleichgewicht nicht mehr stimmt.

Hierbei könnte das Wetter mE. doch eine große Rolle gespielt haben, auch die Mauersegler hatten dieses Jahr teils große Probleme.

Bin gespannt was die weiteren Untersuchungsergebnisse zeigen.

LG
Markus
Vielleicht ist 2021 das Lausfliegenjahr. @Thomas-NRW beklagt auch den Befall bei den Mehlschwalben.
Auf die Untersuchungsergebnisse sind wir auch gespannt.

Gruß Maddin

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Samstag 4. September 2021, 10:38

Hallo Zusammen,

eigentlich wollten wir dieses Jahr auch herausfinden ob die jungen Alpensegler wie die Mauersegler, bei ihrem ersten Abflug sofort auf die große Reise gehen und somit nicht mehr an ihren Nistplatz zurück kehren.
So ganz sicher waren und sind wir uns da immer noch nicht.

Der wohl (hoffentlich) erfolgreiche Abflug unseres einzig beobachtbaren überlebenden deutet allerdings darauf hin.
Auch von anderen Alpenseglerkolonien habe ich die Info dass JV nach ihrem Abflug nicht mehr am Nest beobachtet wurden.

Das Wasener Nest http://stream2.breitband.ch:8080/alpensegler/ ist seit Tagen? Zumindest wenn ich immer wieder mal kurz rein schaue, leer.
Schade dass es dort keinen rückverfolgbaren Stream gibt.

Ich hatte/habe zwar immer wieder mal Abbrüche oder musste abbrechen, wobei die Aufzeichnung bei Neustart verloren geht, aber insgesamt war dies nicht so oft der Fall und einiges Wichtiges rückverfolgbar.

Endgültige Ergebnisse zu unseren Untersuchungen, bes. bei der Toxigologie können noch einige Wochen andauern.
Auch auf die Ergebnisse der Lausfliegenuntersuchungen bin ich gespannt.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Sonntag 5. September 2021, 21:30

Hab mal durchgezählt ;)

Runde Streamzeit ca. 21:25 Uhr = 27 Segler im Sichtbereich der Kamera.

Manche Nester bleiben leer , erste Abflüge ?

Info: Der Stream sollte jetzt wieder zuverlässiger und länger laufen, hab das Problem gefunden und behoben ;)

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Biebser
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 6. November 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Biebser » Montag 6. September 2021, 09:44

Hallo Markus,

es ist so schön denen zu zusehen. Ihr habt echt Glück mit der Artenvielfalt in Süddeutschland :thumbup:


Gruß
Martin
6 Mehlschwalben Kunstnester, 3 belegt (seit August 21)

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Montag 6. September 2021, 17:21

Hallo Martin,
Biebser hat geschrieben:
Montag 6. September 2021, 09:44
es ist so schön denen zu zusehen. Ihr habt echt Glück mit der Artenvielfalt in Süddeutschland :thumbup:
Tagsüber ist der Turm zwar leer, aber in den Morgen und Abendstunden ist doch ziemlich Betrieb im Turm.

Weiss nicht so recht wie ich die Artenvielfalt bei uns im Süden bewerten soll, "nur" der Alpensegler wird wohl kaum etwas dazu beitragen.
Auch bei uns macht der Tier und Pflanzenwelt, die Spezies Homo Sapiens zu schaffen.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Biebser
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 6. November 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Biebser » Dienstag 7. September 2021, 00:36

:lol: den Alpensegler kannte ich bis zum Einstieg ins Forum überhaupt nicht.

Es fängt beim Storch an und geht beim Goldammer, oder Fasan und Auerhahn etc weiter. So etwas gibt es hier im Östlichen Gebirge nicht.

LG
Martin
6 Mehlschwalben Kunstnester, 3 belegt (seit August 21)

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Dienstag 7. September 2021, 09:24

Biebser hat geschrieben:
Dienstag 7. September 2021, 00:36
So etwas gibt es hier im Östlichen Gebirge nicht.
Auch bei uns ist der Alpensegler erst in den Anfängen. Erste Beobachtung in Deutschland ca. 1950 in Freiburg, bei uns in Tuttlingen seit 2000.
Er ist ziemlich sicher ein Nutznießer des Klimawandels und breitet sich langsam nach Norden aus.

Hier noch eine Videorunde von heute Morgen.


https://youtu.be/V-5KKm_ahQE


LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Donnerstag 9. September 2021, 21:32

Hallo Zusammen,

nach unseren Beobachtungen sollten die letzten Alpensegler noch bis ca. Anfang Oktober bei uns sein.
Dies waren allerdings bisher immer Zufallsbeobachtungen am Himmel.
Bin mal gespannt ob sich diese Beobachtungen auch im Turm bestätigten, wir haben ja jetzt die Möglichkeit.

Bis jetzt ist jedenfalls immer noch rege Aktivität im Turm und Abends auch draußen.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Samstag 11. September 2021, 09:49

Hallo Alle,

Einflug Süd scheint der Hauptversammlungsort zu sein.
Heute morgen schon rege Absprache zum gleich fälligen Jagdausflug ;)


Alpensegler Tuttlingen 11.9.2021, 09-45-14.jpg


LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Antworten

Zurück zu „Fahl- und Alpensegler“