Liebe Leser!
Wir freuen uns über jeden, der bei uns mit macht.
Meldet Euch bitte im Kontaktformular (siehe unten).Vergesst bitte nicht Eure E-Mail Adresse anzugeben.
Wir freuen uns schon Euch begrüßen zu können.
Dieter und Markus

Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Forum für die südlichen Verwandten
Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 505
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Elisabeth » Donnerstag 27. Mai 2021, 18:58

Markus hat geschrieben:
Donnerstag 27. Mai 2021, 18:44
Hallo Melanie LG,
Melanie LG hat geschrieben:
Donnerstag 27. Mai 2021, 16:39
Haltet durch, das Wetter wird besser und damit möglicherweise auch die Legefreudigkeit!!
Ist auch meine Vermutung, unsere Segler werden jetzt rasch mit dem Eierlegen beginnen :thumbup: Zeitmäßig ist lt. meinen Aufzeichnungen noch alles im grünen Bereich.

LG
Markus
Hallo Markus,
wie sieht es denn bei den Alpenseglern aus?
Konntest Du auf einem Deiner "Rundgänge" schon ein Ei entdecken?
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
4 Mauerseglerkästen -> 2 Verlobungspärchen 💞 (Saison 2020)
14 Mauerseglerkästen -> 2 Paare zurück 🥂🍾 (Saison 2021)

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3240
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Donnerstag 27. Mai 2021, 19:16

Hallo Elisabeth,
Elisabeth hat geschrieben:
Donnerstag 27. Mai 2021, 18:58
wie sieht es denn bei den Alpenseglern aus?
Konntest Du auf einem Deiner "Rundgänge" schon ein Ei entdecken?
Bisher noch nicht. Allerdings habe ich potentielle Nester in den (Kamera) Fokus genommen.
Vielleicht können wir bei der ersten, zumindest sichtbaren Eiablage dabei sein.

Denke mal dass auch bei uns die Alpensegler Witterungsbedingt etwas später sind, eine Referenz in unserem ersten Kamerajahr habe ich noch keine. Auch bei unseren Freiburger Freunden ist noch kein Ei zu sehen.

Weitere Nester mit direkter Einsicht befinden sich auf dem Fußboden und eine Nisthilfe (Brett) am östlichen Zifferblatteinflug.
Direkt darunter habe ich letztes Jahr noch lebende Jungvögel gefunden, habe sie zwar wieder auf dieses Brett gesetzt, allerdings lagen sie bei einer Turmbegehung Wochen danach tot unter diesem Brett.
Ich vermute dass die Küken abgestürzt sind, daher habe ich bei der letzten Putzaktion eine Umrandung mit Holzleisten angeschraubt.

Mal sehen vielleicht drehe ich nachher doch mal ne kleine Runde.

LG
Markus
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
+4 Mehlschwalben Nisthilfen (unbelegt)

Ank. 2021 (erwartet, insges.6 Segler)
04.05. Erstankunft , 20.05 alle da :thumbup:
Akt. 9 Eier

Alpensegler
https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3240
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Freitag 28. Mai 2021, 22:35

Hallo Zusammen,

auch die Alpensegler sind dank Wetterbesserung wieder aktiver.

Das Nest wird für den Nachwuchs mit einer schönen Feder vorbereitet. :thumbup:



LG
Markus
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
+4 Mehlschwalben Nisthilfen (unbelegt)

Ank. 2021 (erwartet, insges.6 Segler)
04.05. Erstankunft , 20.05 alle da :thumbup:
Akt. 9 Eier

Alpensegler
https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3240
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Mittwoch 9. Juni 2021, 17:19

Hallo Zusammen,

erstes Ei in Tuttlingen, gerade entdeckt :thumbup:

es befindet sich in dem Bodennest ,Einflug Süd, unterhalb des rechten Wandnestes.
Konnte es erst erkennen als ich mit der Kamera mit maximalzoom und digitalzoom vergrößert habe.

Hier die Entdeckungsreise ;)






LG
Markus
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
+4 Mehlschwalben Nisthilfen (unbelegt)

Ank. 2021 (erwartet, insges.6 Segler)
04.05. Erstankunft , 20.05 alle da :thumbup:
Akt. 9 Eier

Alpensegler
https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3240
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Samstag 12. Juni 2021, 23:21

Hallo,

habe ja die Kamera schon länger auf die beiden Wandnester ausgerichtet um vielleicht eine Eiablage live beobachten zu können.
Die Zeit wäre eigentlich schon da. :S

Mittlerweile frage ich mich allerdings, ob nicht vielleicht doch schon ein Ei in einem dieser Nester liegt ?

Die Nistmulde ist schon etwas ausgeprägt, Vielleicht verschwindet das Ei aus dem Blickfeld der Kamera da es zu tief im Nest liegt.

Das rechte Nest war heute fast den ganzen Tag besetzt, trotz bestem Seglerwetter.

LG
Markus
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
+4 Mehlschwalben Nisthilfen (unbelegt)

Ank. 2021 (erwartet, insges.6 Segler)
04.05. Erstankunft , 20.05 alle da :thumbup:
Akt. 9 Eier

Alpensegler
https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3240
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Dienstag 15. Juni 2021, 09:43

Bei den Alpenseglern scheint das Brutgeschäft im Gange.

Eigentlich hatte ich gehofft, in einem der beiden Wandnester eine Eiablage beobachten zu können.
So wie es aber aussieht, liegen diese wohl doch zu tief in der Nistmulde um mit der Kamera erfasst zu werden.
Aber wir werden es dennoch erfahren ;)

An der Südseite habe ich auch noch einen Thermometer angebracht (links oben).
Bin schon gespannt wie die Hitzeentwicklung an "Extremtagen" da oben im Turm ist.

LG
Markus
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
+4 Mehlschwalben Nisthilfen (unbelegt)

Ank. 2021 (erwartet, insges.6 Segler)
04.05. Erstankunft , 20.05 alle da :thumbup:
Akt. 9 Eier

Alpensegler
https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3240
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Markus » Donnerstag 17. Juni 2021, 22:07

Update zu den Alpenseglern.

In einem der Wandnester (Video Rechts) konnte ich ein Ei oder gar zwei entdecken, oder ?

Wie also schon vermutet ist das Brutgeschäft seit ca. einer Woche im Gange.
Enorm finde ich die lautstarken "Unterhaltungen" im Turm.
Auch auf das Glockengeläut wird lautstark reagiert.





LG
Markus
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
+4 Mehlschwalben Nisthilfen (unbelegt)

Ank. 2021 (erwartet, insges.6 Segler)
04.05. Erstankunft , 20.05 alle da :thumbup:
Akt. 9 Eier

Alpensegler
https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Thomas-NRW
Beiträge: 287
Registriert: Montag 6. Mai 2019, 21:36
Wohnort: Marsberg / OT

Re: Alpenseglerbeobachtung in Tuttlingen

Beitrag von Thomas-NRW » Donnerstag 17. Juni 2021, 23:37

Hallo Markus,
ich muß immer wieder schmunzeln,wenn ich die Stimmen der Alpensegler höre :) .Als ich sie hier im Forum im letzten Jahr beim um den Tuttlinger Kirchturm fliegen und rufen gehört hatte ,dachte ich es sind durch das Aufnahmemedium verändert dargebrachte Stimmen.
Wenn ich die Stimmen höre und wüßte nicht von welchem Vogel sie stammen,würde ich auf irgendwelche Sittiche tippen. :o
Schöne Grüße ,Thomas
MS Kästen :29 (s.2015 )
Erw. MS :13
Eing. : 13 / 6 Paare + 1 Neu. 31.05,8. P. (16 MS),K.-besuch 13.6
Eier : 9+x
1. Ank. :25.04.
MES : 15 Kunstn.
Erwartet : 2
14.05,2 Mehlsch. 24.05.zweites P., 28.05. 3. P.,30.05. 4.P., 8.6.,5.P,9.6.,6.P.(12 M) :D

Antworten

Zurück zu „Fahl- und Alpensegler“