Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Hier könnt Ihr auf das Jahr bezogen Eure Beobachtungen aufschreiben.
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1372
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Montag 27. Januar 2020, 16:30

Hallo zusammen.
Meiner geht 4 Tage länger ;(
Ich habe mir den 1. Mai eingestellt.
Der erste Mauersegler Rückkehrer saß am 2. Mai 2019 im Kasten.

Übrigens, wer auf die Mehlschwalben 2020 hofft und sie ansiedeln will, hat nur noch 75 Tage.... :thumbup:

Liebe Grüße Michael
4 Nester 9 Eier davon 7 Küken; ausgeflogen 7 Segler
Kastenbelegung 4/9 Brutpaare 4 nach 4 Tagen ohne Versorgung Waisenkind aus Kasten 6 in den Kasten 1 zum Jungsegler gesetzt. Erfolgreich angenommen und ausgeflogen

Benutzeravatar
Spyr
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 16:20
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Spyr » Samstag 29. Februar 2020, 17:38

Hallo zusammen

@Markus
Danke für den webCountdown Mauersegler 2020! Ich werde am 13.03. davon ein Screenshot-Foto in meinen ppt-Mauersegler-Vortrag einbauen um der Zuhörerschaft zu zeigen, wie angefressene Mauersegler-Freaks ticken. In Frick sind an drei Werkhallen im Gewerbeareal der Ziegelei total über 70 Mauerseglerkästen montiert, die jedoch nicht einsehbar sind. 38 davon mussten vor etwa vier Jahren um 30 Meter umplatziert werden, und es dauerte doch bis vorletztes Jahr, bis die Kästen wieder angenommen wurden. Mit dem Vortrag hoffe ich auch Privatpersonen für die Segler begeistern zu können. An der Fricker Versammlung erscheinen doppelt so viele Mitglieder und Gäste als bei unserem Verein, da muss doch etwas zu bewegen sein.

@Community
Bin heute mit vier neuen Seglerkästen (fast) fertig geworden. Diese werden auf Anfrage von Bekannten an deren Fassade (unter Dach zwischen den Sparren) montiert. Damit hoffe ich auf eine "Filiale" meiner eigenen Kolonie, aber am andern, noch mauerseglerlosen Ende unseres Dorfes. Es gibt dort in der Nähe schon einige Kästen, bisher aber noch keine Bruterfolge. Weil die Montage dieser Kästen von der Leiter aus unmöglich ist, werden wir den örtlichen Dachdecker mit seinem 15-Meter-Steiger aufbieten müssen.
Dieses Jahr sind bereits mehrere Gelegenheiten geplant, an denen meine Kolonie öffentlich besichtigt werden kann. Dies natürlich nur in Kleingruppen, und ich öffne jeweils nur kurz den Kasten von Adam und Eva, meinem ersten Brutpaar, das sehr zutraulich ist. Ich werde noch versuchen, das Schiebetürchen durch eine Glasplatte zu ersetzen, die sich mit einem Stück Pappe abdecken lässt.

Beste Grüsse
Werner
Dateianhänge
Einladung Vortrag Frick.jpg
Das Interesse wächst: Einladung zum Vortrag über meine MS-Kolonie im Nachbarort FRick.
4 neue Kästen.jpg
Vier neue MS-Kästen fertig zusammengeschraubt, bereit für die Montage.

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1372
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Samstag 29. Februar 2020, 19:24

Hallo Werner.
Respekt, toller Einsatz von Dir. Weiter so....
Countdown läuft bald ab....
LG Michael
4 Nester 9 Eier davon 7 Küken; ausgeflogen 7 Segler
Kastenbelegung 4/9 Brutpaare 4 nach 4 Tagen ohne Versorgung Waisenkind aus Kasten 6 in den Kasten 1 zum Jungsegler gesetzt. Erfolgreich angenommen und ausgeflogen

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2614
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Markus » Samstag 29. Februar 2020, 19:29

Hallo Werner,

Super Einsatz für unsere Segler :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Auch Deine Kästen in optimaler Bauweise inkl. Hitzeschutz (weißes Dach).
Ein weißer Dachanstrich ist nach meinen Messungen eines der effektivsten und einfachsten Methoden die Hitze in den Kästen, an teils sonnigen Standorten wenigstens etwas zu begrenzen.
Spyr hat geschrieben:
Samstag 29. Februar 2020, 17:38
Es gibt dort in der Nähe schon einige Kästen, bisher aber noch keine Bruterfolge. Weil die Montage dieser Kästen von der Leiter aus unmöglich ist, werden wir den örtlichen Dachdecker mit seinem 15-Meter-Steiger aufbieten müssen.
Anlockversuche ?

LG
Markus
Saison 2020 von 11/ 3 belegte Nester, 9 Eier /davon 8 Küken, davon 8 Abgeflogen

Benutzeravatar
Spyr
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 16:20
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Spyr » Sonntag 1. März 2020, 09:43

Hallo Markus

Mein Bekannter, der die Kästen gewünscht hat, beobachtete seit längerer Zeit, dass Sucher um sein Haus kreisten und nach geeigneten Öffnungen Ausschau hielten. Wir versuchen es vorerst mal ohne akustische Anlockung. Ein Vogelfreund in seiner Nachbarschaft hat seit Jahren drei Seglerkästen und versucht die MS akustisch anzulocken - vergeblich. Ich bin ziemlich sicher, dass die Kästen ungünstig platziert sind. Bei meinem Bekannten ist die Lage ideal, und ich bin voller Hoffnung, dass die Mauersegler spätestens 2021 dort einziehen (gleiche Ausrichtung nach Osten, gleiches Verhalten der Sucher und ähnliche Höhe wie bei mir!). Vieles ist eben eine Frage der genauen Beobachtung.

Meine Nachbarn direkt gegenüber der Gasse wünschten auch MS-Kästen, also habe ich ihnen einen Dreierkasten gebaut und zwischen zwei Sparren montiert, sagte ihnen aber von Anfang an, dass sie da Spatzen haben werden und keine MS, es sei denn, sie würden die Büsche im Anflugsektor vor dem Haus entfernen. Das wollten sie dann eben nicht, also haben sie jetzt - zu unserer Freude! - jede Menge Spatzen, deren Possen wir von unserem Küchenfenster aus rund ums Jahr beobachten können.

In Frick hat man nach der Umplatzierung von 38 Kästen zwei Sommer lang akustische Anlockung versucht - vergeblich. Nachdem die Anlage entfernt war, kehrten die Mauersegler allmählich zurück... Zufall? Weiss nicht...

Benutzeravatar
Spyr
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 16:20
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Spyr » Sonntag 1. März 2020, 10:18

Hallo Michael

Danke dir!

(Habe im Forum unter Mehlschwalben noch etwas zum Thema Mehlis eingestellt. Mit meinen 17 Kunstnestern für unsere Mehlschwalben habe ich seit vielen Jahren Erfahrung, aber die Bruterfolge sind sehr unterschiedlich, schwanken zwischen 3 (!) und 14 besetzten Nestern pro Saison.)

Beste Grüsse
Werner

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1062
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von traudich » Sonntag 1. März 2020, 14:31

Hallo Werner,
Spyr hat geschrieben:
Sonntag 1. März 2020, 09:43
In Frick hat man nach der Umplatzierung von 38 Kästen zwei Sommer lang akustische Anlockung versucht - vergeblich. Nachdem die Anlage entfernt war, kehrten die Mauersegler allmählich zurück... Zufall? Weiss nicht..
Habt ihr denn überhaupt schon mal Erfolge mit den MS-Lockrufen gehabt?
Wichtig ist ja, dass der Lautsprecher in dierekter Nähe am Einflugloch ist. Schreibe das noch mal weil ich hier auch immer wieder feststellen muß, dass die Rufe irgenwo auf dem Fensterbrett oder Terasse abgespielt werden ;( .
LG
12 Nester mit 21 Küken, 5 verschollene Eier, 2 verstorbene Küken

Benutzeravatar
Spyr
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 1. August 2018, 16:20
Wohnort: Gipf-Oberfrick

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Spyr » Sonntag 1. März 2020, 16:58

Hallo Siegrid
Persönlich kenne ich (noch) niemanden, der mit MS-Lockrufen arbeitete bzw. damit Erfolg hatte. Mit den Leuten vom Fricker Naturschutzverein bin ich erst seit kurzem in etwas näherem Kontakt. Vor einer Woche führten sie im Dorf mit einer Expertin eine tolle Biberexkursion durch, die ich als Gast besuchte. Biber haben kürzlich den alten Ziegeleiweiher entdeckt und sind jetzt dort am Nagen. Auf dem Weg zum Weiher kamen wir bei den umplatzierten Seglerkästen vorbei, und da hörte ich, wie der Vereinspräsident die Sache mit dem vergeblichen Anlocken erklärte. Wie und was die genau machten, werde ich ihn bei Gelegenheit fragen (an der Exkursion nahmen über 30 Leute teil, da ergab sich keine Möglichkeit zu fragen).

LG

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2614
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Markus » Sonntag 1. März 2020, 20:28

Hallo,

Das Akustische Anlocken, manche aus eigenen Erfahrungen davon überzeugt, Andere eher skeptisch.
Auch ich gehöre zu den Überzeugten Anlockern ;) möchte aber auch keine Religion daraus machen.

Ich bin mir sicher, dass der Erfolg des Anlockens sehr stark von dem "Wie" abhängt.

Wie lange, wie oft, wann, welche Rufe, von wo, wie laut/leise.

Hier gibt es teils leider keine eindeutige Vorgabe wie vorzugehen ist. Da kocht jeder sein eigenes Süppchen, bei dem Einen mit durchschlagendem Erfolg, bei dem Anderen nichts.

Ihr hattet leider bisher keinen Erfolg mit den Mauerseglerrufen Werner, wäre daher super wenn Du in Erfahrung bringen könntest wie bei diesen Anlockversuchen vorgegangen wurde.

LG
Markus
Saison 2020 von 11/ 3 belegte Nester, 9 Eier /davon 8 Küken, davon 8 Abgeflogen

Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 215
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 21:26

Re: Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen 2020

Beitrag von Rabber01 » Montag 2. März 2020, 15:34

Markus hat geschrieben:
Sonntag 1. März 2020, 20:28
Hallo,
Das Akustische Anlocken, manche aus eigenen Erfahrungen davon überzeugt, Andere eher skeptisch.
Auch ich gehöre zu den Überzeugten Anlockern ;) möchte aber auch keine Religion daraus machen.
LG
Markus
Hallo in die Runde,
wie Markus bin auch ich aus Erfahrung von dem Anlocken überzeugt. Seit 2016 befasse ich mich mit der künstlichen Ansiedlung von MS. Ich stelle noch einmal meine Ansiedlungsübersicht 2019 ein, sie verdeutlicht den Erfolg des Anlockens. Eigentlich haben sich in allen Fällen bereits nach kurzer Zeit MS Sucher eingefunden.
Heute installiere wir zunächst die Lautsprecher (als Anhang)
Lautspr..jpg
Lautspr..jpg (31.95 KiB) 1295 mal betrachtet
und bieten dann im zweiten Schritt Nisthilfen an.
Die MP3 Datei die ich verwende habe ich von Götz Röder erhalten, die funktioniert offensichtlich. Ansonsten verwende ich mein schon mehrfach vorgestellten Lockruf Set. Nochmals als Anhang.

Gruß Friedrich :D
Dateianhänge
Lockruf - Set-4.pdf
(190.58 KiB) 90-mal heruntergeladen
Ansiedlungsübersicht 2019.pdf
(80.62 KiB) 86-mal heruntergeladen

Antworten

Zurück zu „Mauersegler Ankunft und Brutgeschehen“