Liebe Leser!
Wir freuen uns über jeden, der bei uns mit macht.
Meldet Euch bitte im Kontaktformular (siehe unten).Vergesst bitte nicht Eure E-Mail Adresse anzugeben.
Wir freuen uns schon Euch begrüßen zu können.
Dieter und Markus

Aktuelle Kasten-Kameras

Hier werden technische Fragen und Probleme aller Art behandelt
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3241
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Markus » Sonntag 9. Mai 2021, 11:20

Marysue hat geschrieben:
Samstag 8. Mai 2021, 19:26
Hallo,

@seppi2020 für meine Reolink benutze ich auch die Reolinkapp...funktioniert diese App aus mit einer p2p up camera nicht vom Hersteller Reolink?

Hab mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Sorry.

Grüße Marysue
nur noch als kleiner Hinweis.
Bei vielen unserer IP Kameras genügt es die Ip Adresse dieser, einfach in dem Browser einzugeben. Hier kommt man auf einen Clienten bei welchem nur noch die Passwortworteingabe der Kamera notwendig ist und man hat das Bild.

LG
Markus
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
+4 Mehlschwalben Nisthilfen (unbelegt)

Ank. 2021 (erwartet, insges.6 Segler)
04.05. Erstankunft , 20.05 alle da :thumbup:
Akt. 9 Eier

Alpensegler
https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
ozul
Beiträge: 350
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von ozul » Sonntag 9. Mai 2021, 11:40

Hallo Marysue,

zeichnest Du mit den Kameras auch auf SD Karte auf, oder schaust Du nur live zu.

Wenn Du nur live zuschaust, kann ich dir IPCamViewer App empfehlen.
Damit kannst Du das LIVE-Video super sehen.

Du benötigst die Kingfisher App nur einmal, um die Kameras mit dem Wlan zuverbinden.

Wenn Du die App ausprobieren möchtst, kann ich die Einstellung f0r die Kamera gerne schicken.
Die Kamera muss nur importiert und die IP angepasst werden.

LG, Olaf

Benutzeravatar
Marysue
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 22:47

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Marysue » Sonntag 9. Mai 2021, 21:44

Hallo Zusammen,

danke für die Tipps. Habe heute die Kamera abgebaut unter Beobachtung unserer Rauchschwalben. Haben mir fast auf der Schulter gesessen. Sehr zutraulich. Brauche die Kamera nur zur Nahüberwachung ohne Aufnahmen am Nest, das breite Feld um das Nest und den Raum in dem es sich befindet deckt die Reolink ab. Naja zum Thema Kamera, werde sie mal zurücksetzten und neu installieren. Versuche auch mal die Möglichkeit direkt im Browser.

@olaf zu der anderen App und Möglichkeit melde ich mich nochmal die Tage. Falls der Rest so gar nicht funzen sollte.

Vielen Dank an Alle...

Grüße Marysue

Benutzeravatar
Marysue
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 22:47

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Marysue » Montag 10. Mai 2021, 09:50

Hallo Zusammen,

ich habe jetzt alles zurückgesetzt, sogar die Netzwerkeinstellungen auf dem iPhone.

Also so wie in der Anleitung bis zu dem Punkt an dem man in die App Kingfisher muss. Rufe sie auf und bekomme nur das Startbild mit den Anmeldeoptionen… (Foto)

Bei ersten Mal als ich die Kamera eingerichtet habe, konnte ich den Balken auf dem Land steht nach unten schieben. Alles einrichten und es lief. Das geht nun nicht mehr… :(

Denke mal die haben beim Update alles Verschlimmbessert… Wie gesagt brauche ich die App ja um die Kamera mit meinem WLAN zu verbinden. Unter meinen WLAN-Einstellungen ist sie zu sehen… Name IPC_007… usw. Aber es fehlt die App um letzten Schritt zu tun. Habe eine dementsprechende Bewertung hinterlassen, mal schauen ob diese Woche ein neues Update kommt und das behoben wird…
1B57AEC3-6F8C-4D80-B5EB-9238599B9DBD.jpeg
Mehr geht nicht… : (

Benutzeravatar
ozul
Beiträge: 350
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von ozul » Montag 10. Mai 2021, 14:34

Hallo Marysue,

hast Du die Möglichkeit die Anmeldung mit einem Android-Gerät durchzuführen?
Da ist der Anmeldebildschirm noch lesbar.
Man muss nur auf lokal anmelden gehen und benötigt kein Konto und Passwort.

VG Olaf
Screenshot_20210510-142853_Kingfisher.jpg
Screenshot_20210510-142853_Kingfisher.jpg (110.76 KiB) 337 mal betrachtet

Benutzeravatar
Regina
Beiträge: 357
Registriert: Montag 8. Juli 2019, 14:37
Wohnort: Landkreis Erding, Bayern

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Regina » Montag 10. Mai 2021, 14:41

Hallo Marysue,
falls jemand aus deiner Familie oder deinem Bekanntenkreis ein Android Handy hat und es dir mal kurz ausleihen würde, dann könntest du die Kamera über die Kingfisher Android App (Google Play Store) verbinden (die App kann ja später einfach wieder gelöscht werden). Die Android Version ist viel besser als die IOS Version, man muss sich auch nicht zwingend bei Kingfisher mit allen persönlichen Daten anmelden. Ich konnte ebenfalls mit der IOS Version nichts anfangen, aber zum Glück hat mein Mann ein Android Handy, damit war alles kein Problem. Nach erfolgreichem erstmaligen Einrichten mit der Android App konnte ich die Kamera ganz einfach in meine IOS App „CamView“ einbinden, über die meine anderen 4 Nistkastenkameras laufen. Sie hat dort zwar nicht vollumfängliche Steuermöglichkeiten, aber z. B. Livebild, Screenshots und Formatieren der Datenkarte funktionieren. LG, Regina

Nachtrag 11.05.: Ich sehe gerade, dass dir Olaf schon denselben Tipp gegeben hatte und drücke dir die Daumen, dass du die Kamera noch vor Ankunft deiner Mauersegler zum Laufen bringen kannst!
• 4 Kästen mit Kameras vorhanden, 3 belegt •

Alle 4 MS da:
K#1: 21./26.05. - Eier: 2 (06.06./09.06.=Brutbeginn)
K#3: 21./25.05. - Eier: 1 (09.06. od. 12.06. - 1 von 2 Eiern zerstört)
K#2: 1 neues VP (18.06.)

Benutzeravatar
masekri
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2021, 12:52
Wohnort: Kriens, CH

Meine Kolonie - mein Projekt - MS Kriens

Beitrag von masekri » Montag 10. Mai 2021, 23:40

Nachträglich die gewünschte Vorstellung meiner Technik:

Kamera:
Ich habe meine Kameras über https://green-backyard.com/ bezogen.

Die Firma sitzt in Hongkong, die erste Kamera wurde aus einem Lager in Deutschland verschickt und traf ca. 8 Tage nach Bestellung ein.
Bei der Bestellung der nächsten 5 Kameras einen Monat später hiess es dass diese von Hongkong aus verschickt werden müssen da nicht
mehr lagerhaltig, alle 5 trafen aber nach 12 Tagen ein, vorab wurde die Tracking Number bekanntgegeben.

Die vermutlich identischen Kameras habe ich auch bei https://www.green-feathers.co.uk/ gesehen.

Es gibt die Kameras in wireless- oder drahtgebundene Ausführung, ich habe mich für eine drahtgebundene Lösung entschieden.
Die Kamera kann mit einem 12V Anschluss oder einem PoE Adapter betrieben werden, der Adapter ist im Lieferumfang dabei.

Wie funktioniert PoE = Power over Ethernet?
Adapter in die Strom-Steckdose, dann LAN-Kabel zwischen Kamera - Adapter verbinden, zweites LAN-Kabel zwischen Adapter-Router verbinden.

Die PoE-Lösung mit 20m Kabellänge bis zur Steckdose bzw. Rekorder funktioniert bei mir problemlos.

Software / App:
Für Windows wird die Anzeige-und Konfigurationssoftware CMS5 vom Vertreiber genannt, diese ist von der Firma Golbong.
Ich habe herausgefunden das meine Kamera vom Typ 4901 des Herstellers Golbong sind.

Als App für Handy oder Tablet kann ICSee oder XMEye verwendet werden, ich habe Anfangs ICSee verwendet.
Bei der ersten Kamera hatte ich als Gast (ohne Einrichtung eines Kontos) sehr schnell ein Bild von der Kamera auf dem Handy (im Heimnetzwerk).

Rekorder:
Ich benütze zusätzlich einen Netzwerkvideorekorder (NVR) von Hikvison (Serie DS7600)
Dieser Rekorder hat PoE Kanäle, die mitgelieferten PoE-Adapter der Kameras werden dann für die Verbindung nicht mehr benötigt.

Der Rekorder hat eine direkte Verbindung zum Router.
Mein Rekorder hat 8 Kanäle, 6 Kanäle sind von 6 Kameras belegt.
Kanal Nr. 7 muss (zusätzlich zur direkten Routerverbindung) nochmals mit dem Router verbunden werden damit die Kameras im Netwerk erkannt werden.

Der Rekorder und das Netzwerk kann über den Webbrowser konfiguriert werden.
Für die Live-Anzeige braucht es ein Plug-In (ich habe Opera benützt, beim Firefox funktionierte es nicht).
Hikvision hat ein eigenes App für Handy oder Tablet, dies ist einfach zu Bedienen und täglich im Gebrauch.

Gruss
Florian

Benutzeravatar
wiba
Beiträge: 113
Registriert: Freitag 17. April 2020, 01:55
Wohnort: Pulheim Sinnersdorf

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von wiba » Dienstag 11. Mai 2021, 00:41

Hallo Florian,

vielen Dank für deinen sehr ausführlichen Bericht zur Kameratechnik.
Die sicherste Übertragung scheint immer noch das Kabel zu sein. Ich habe auch einige Kameras im Einsatz und alle
laufen über WiFi. Ab und an streikt mal eine und meistens hilft es wenn man sie von der Stromversorgung trennt.
Ich komme außerdem an alle gut heran. Für die Montage an schwer zugänglichen Bereichen, wäre etwas mit Kabel bestimmt
eine gute Lösung.

Beste Grüsse
Willi

Benutzeravatar
Marysue
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 22:47

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Marysue » Dienstag 11. Mai 2021, 09:46

Hallo Zusammen,

habe jetzt mit meinem Schwager gesprochen und der leiht mir sein Handy.

Werde es Morgen Abend abholen. Einrichten und ihm Donnerstag wieder bringen. Sollte alles funktionieren. Bin gespannt. Wie war das wenn du kein Iphone hast, hast du kein Iphone. :roll: Hoffe das ich fertig werde bevor sie mit Brüten anfangen…Aber wie gesagt sehr zutraulich.

Habt erstmal dank und ich melde mich, ob positive oder negative Nachrichten.


@Olaf danke für deinen Screenshot vom Android. Jetzt weiß ich endlich was die Zeichen unten und so weiter auf Deutsch bedeuten… :lol:

Liebe Grüße Mary

Benutzeravatar
Marysue
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 22:47

Re: Aktuelle Kasten-Kameras

Beitrag von Marysue » Mittwoch 12. Mai 2021, 23:26

Guten Abend an Alle,

versuche jetzt schon seit 1,5 Stunden auf den Android die Kamera online zu schalten. App auf dem Android läuft, Kamera wird auch über die ab angezeigt. Wechselt immer von verbinden auf Offline. An der Kamera leuchtet alles so wie es sein soll. Rot durchgängig und blau blinkt. Hab alle Einstellungen auf dem Android geändert. App darf alles. Zum verrückt werden. Probiere morgen früh mein Glück nochmal… :cry:


Frohen Feiertag morgen…


Grüße Mary

Antworten

Zurück zu „Technik“