Liebe Leser!
Wir freuen uns über jeden, der bei uns mit macht.
Meldet Euch bitte im Kontaktformular (siehe unten).Vergesst bitte nicht Eure E-Mail Adresse anzugeben.
Wir freuen uns schon Euch begrüßen zu können.
Dieter und Markus

Igel

Säugetiere, Fische, Kriechtiere, Lurche (keine Vögel)
Christiane
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 21. April 2021, 13:33

Re: Igel

Beitrag von Christiane » Freitag 21. Mai 2021, 12:32

Ich habe seit 3 Jahren eine Igelmutter im Garten - die ist auch gar nicht mehr scheu mir gegenüber :D und jedes Jahr darf ich kleine Igelchen beobachten.
Wenn ich abends mit einem guten Getränk im Garten sitze und die Igelfamilie beobachten kann, ist das Freude pur. Mein Garten ist auch sehr tierfreundlich ohne künstlichen Dünger mit viel Sträuchern und Staudenbeeten. Nebenan ist ein Treppenweg der gut beleuchtet ist, so kann ich sie auch im Dunkeln beobachten ;)

Nur die Mauersegler stimmen mich traurig, da sie nicht einziehen wollen ;(

Gruß
Christiane

Tine
Beiträge: 107
Registriert: Dienstag 9. Juni 2020, 13:51

Re: Igel

Beitrag von Tine » Freitag 21. Mai 2021, 12:58

Hallo Christiane.
Nur nicht aufgeben. Ich glaube, es sind auch noch nicht alle da und dieses Aprilwetter Ende Mai..... Liebe Grüße Tine und Schöne Pfingsten.

Biene

Re: Igel

Beitrag von Biene » Freitag 28. Mai 2021, 20:15

So meine Lieben !

Nachdem ich heute wieder Geräusche aus dem Reisighaufen gehört habe, muss dort wirklich jemand wohnen. :rolleyes:
Dann haben wir uns mal den vermehrten Katzenkot angeschaut. Und uns gefragt, ob der nicht von Igeln sein könnte ? Was meint Ihr ?

Die einen sind vom Rasen, einer auf der Beeteinfassung ist vom Vorgarten, der (DHH!) aus dem Garten gar nicht erreichbar ist. Nicht sehr hübsch, aber für Igelfans ... :? :D

Liebe Grüße
Dateianhänge
IMG_3208.jpg
Igel oder Katze ? Vorgarten
IMG_3207.jpg
Igel oder Katze ? 4
IMG_3206.jpg
Igel oder Katze ? 3
IMG_3205.jpg
Igel oder Katze ? 2
IMG_3204.jpg
Igel oder Katze ? 1

Tine
Beiträge: 107
Registriert: Dienstag 9. Juni 2020, 13:51

Re: Igel

Beitrag von Tine » Freitag 28. Mai 2021, 21:27

Hallo.
Ist eindeutig Igelkacke. Sieht so aus wie von unserem Igel. Liebe Grüße Tine.

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3241
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Igel

Beitrag von Markus » Freitag 28. Mai 2021, 21:45

Biene hat geschrieben:
Freitag 28. Mai 2021, 20:15
Dann haben wir uns mal den vermehrten Katzenkot angeschaut. Und uns gefragt, ob der nicht von Igeln sein könnte ? Was meint Ihr ?
wie schon letztens gesagt Biene ;) Katzenkacke findest Du nur beim Graben.

LG
Markus
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
+4 Mehlschwalben Nisthilfen (unbelegt)

Ank. 2021 (erwartet, insges.6 Segler)
04.05. Erstankunft , 20.05 alle da :thumbup:
Akt. 9 Eier

Alpensegler
https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Biene

Re: Igel

Beitrag von Biene » Samstag 29. Mai 2021, 00:19

@Tine und @Markus

Juchhuuuuu :D :D :D

wir haben wirklich Igel im Garten, keine Katzen !!!! :D :D :D Juchhuuuu !!! :D :D :D

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 1883
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Igel

Beitrag von kaninchenzuechter » Samstag 29. Mai 2021, 09:16

Gratulation Biene!
Igel im Garten ist etwas Wunderschönes. Richtig schön wird es, wenn Du ihre Gewohnheiten kennst. Habe ich abends Gäste im Garten, kündige ich gern neuen Besuch an. Mister Swinegel lässt dann auch nicht lange auf sich warten Da kannst Du Eindruck auf Deine Gäste machen. Ich spreche dann auch noch mit den Igeln.
LG

Biene

Re: Igel

Beitrag von Biene » Donnerstag 3. Juni 2021, 18:31

Bei unseren Igeln weiss ich gar nicht, ob sie immer da sind ? Der Igelkot in der Menge war wirklich einmalig.
Vorgestern habe ich sie wieder schnaufen gehört - und bin ein Stück weit zum Reisighaufen hingekrochen: da konnte ich doch tatsächlich mal ganz kurz einen Blick auf ein Igelschnäuzchen und die rosa Zunge erhaschen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Aber sie sind wirklich gut versteckt. Habe sie noch nie herumlaufen sehen. :huh:

Liebe Grüße

Biene

Re: Igel

Beitrag von Biene » Montag 7. Juni 2021, 16:08

Nachdem unsere Igel die letzten Tage wieder ordentlich am Schnaufen waren, habe ich abends in der Dämmerung endlich auch mal einen GESEHEN :rolleyes: :D :D :D
Liebe Grüße

Antworten

Zurück zu „Wirbeltiere“