Lurche

Säugetiere, Fische, Kriechtiere, Lurche (keine Vögel)
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2274
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Lurche

Beitrag von kaninchenzuechter » Mittwoch 11. April 2018, 20:29

Glück gehabt
knoblauchkröte.jpg
knoblauchkröte.jpg (15.17 KiB) 5272 mal betrachtet
Die Knoblauchkröte ist die häufigste Krötenart in meinem Garten. Sie hat die Angewohnheit, sich gern einzugraben. In der kalten Jahreszeit ist sie in tieferen Erdschichten, so dass ich es vorziehe meinen Garten im Spätherbst und Winter umzugraben. Jetzt muss ich meine Kartoffeln stecken und gerade der weiche Boden meines Kartoffelbeetes zieht die Kröten an, was natürlich nicht ganz ungefährlich für die Lurche ist. Doch dieses kleine Geschöpf hatte Glück gehabt. Ich trage es in die Nähe meines kleinen Gartenteichs, um sie dort wieder frei zu lassen.
So einen kleinen Teich hatte ich schon in meiner Kindheit, Einmal setzte ich Krötenlaich in den Teich. Um die 100 kleine Kröten verließen den Teich. Nach 3 Jahren entwickelten sich wieder Kröten in meinem Teich ohne, dass ich Laich hinein tat. Später las ich, dass Kröten immer dort laichen, wo sie geboren sind.
Zur Zeit hat der Nabu und dessen Helfer viel Arbeit mit den Amphibien. Überall hier im größten zusammenhängenden Teichgebiet Deutschlands sieht man Krötenzäune.
Gruß Dieter

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2274
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Lurche

Beitrag von kaninchenzuechter » Donnerstag 12. Juli 2018, 21:36

Grasfrosch
    Wikipedia  -> Grasfrosch
Grasfrosch.jpg
Grasfrosch.jpg (240.52 KiB) 5157 mal betrachtet
aufgenommen 2016

Laubfrosch
    Wikipedia  -> Laubfrosch
Laubfrosch.jpg
Laubfrosch.jpg (202.36 KiB) 5157 mal betrachtet
aufgenommen 2016


Wasserfrosch
    Wikipedia  -> Wasserfrosch
Wasserfrosch.jpg
Wasserfrosch.jpg (264.81 KiB) 5180 mal betrachtet
aufgenommen 2017


Teichfrosch
    Wikipedia  -> Teichfrosch
Teichfrosch.jpg
Teichfrosch.jpg (162.76 KiB) 5180 mal betrachtet
aufgenommen Juli 2018


Knoblauchkröte
    Wikipedia  -> Knoblauchkröte
Knoblauchkröte.jpg
Knoblauchkröte.jpg (192.62 KiB) 5180 mal betrachtet
aufgenommen 2017


Erdkröte
    Wikipedia  -> Erdkröte
Erdkröte.jpg
Erdkröte.jpg (166.22 KiB) 5178 mal betrachtet
aufgenommen Juli 2018

Beja
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Lurche

Beitrag von Beja » Montag 16. Juli 2018, 13:15

Grasfrosch - Entwicklung

R0015472a.JPG
R0015472a.JPG (421.69 KiB) 5093 mal betrachtet
11.03.2018
R0014050a.JPG
R0014050a.JPG (439.17 KiB) 5116 mal betrachtet
30.03.2017
R0014178a.JPG
R0014178a.JPG (161.99 KiB) 5116 mal betrachtet
16.05.2017
R0014214a.JPG
R0014214a.JPG (171.77 KiB) 5116 mal betrachtet
31.05.2017
2 Doppelkästen
2019: Ankunft 20.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Hitze
2020: Ankunft 06.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Bilch
2021: Ankunft 12.05. - 1 Nest, 2 Eier, Pärchen wurde durch Bilch vertrieben?

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2274
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Danke Beja

Beitrag von kaninchenzuechter » Dienstag 17. Juli 2018, 09:33

für Deinen sehr schönen Bericht über die Entwicklung des Grasfrosches.
Ich habe dieses Jahr noch keine jungen Frösche und Kröten gesehen. Auch die Laubfrösche hört man nicht quaken.
Diese extreme Trockenheit ist nicht gut für unsere Lurche. Viele Gewässer sind ausgetrocknet, bevor die Lurche das Wasser verlassen konnten.
Gruß Dieter

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Lurche

Beitrag von traudich » Freitag 27. Juli 2018, 11:56

Kann mir jemand sagen, was sich da in unserem Gartenteich tummelt :?:
Dateianhänge
2018-07-25 17.32.54.jpg
2018-07-25 17.32.54.jpg (138.88 KiB) 5070 mal betrachtet
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3605
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Lurche

Beitrag von Markus » Freitag 27. Juli 2018, 13:01

Hallo Siegrid,

täuscht das auf dem Foto ? Die sehen ja riesig aus, ca. 10 cm Länge kann das sein ?

Hier eine Webseite zur Bestimmung von Kaulquappen, http://www.kaulquappe.de/

auf der linken Seite den Reiter Bestimmung von Kaulquappen anklicken.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Lurche

Beitrag von traudich » Samstag 28. Juli 2018, 10:18

Hallo Markus,
sind wirklich ziemlich groß. Tippe so zwischen 5-7 cm.

LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2274
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Lurche

Beitrag von kaninchenzuechter » Sonntag 29. Juli 2018, 13:02

Gratulation Siegrid!
Da kann ich richtig neidisch werden. Ich rate immer, auf Fische zu verzichten. Man hat weniger Arbeit und kann sich überraschen lassen, was sich alles ansiedelt. Schon die Wasserkäfer sind interessant. Die Wasserspinne baut eine Taucherglocke und lebt unter Wasser.
Ich nehme an, dass daraus Frösche werden. Aber warten wir mal ab, bis die Tierchen Beine bekommen. Dann wird alles klarer. Jedenfalls freue ich mich schon auf weiter Bilder von Dir..
Gruß Dieter

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Lurche

Beitrag von traudich » Dienstag 21. August 2018, 09:46

Es sind kleine Teichfrösche geworden und es werden noch mehr, denn jetzt gibt es Kaulquappennachwuchs. Nachdem wir den Teich vor 6 Jahen angelegt hatten bekamen wir Moderlischen und Goldfische geschenkt, die wahrscheinlich Larven aller Art verspeist haben. Im Frühling diesen Jahres hat die Nachbarskatze den letzten Goldfisch verspeist und siehe da...kleine Frösche :thumbup: . Vielleicht ist der Froschlaich für Moderlischen nicht attraktiv. :S

LG
Nistkästen: 26
Brutpaare: 12 BP
Küken: 27 davon 27 ausgeflogen
Adoptivküken: 13 davon 13 ausgeflogen
Neuansiedlungen: 3-4

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1763
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Lurche

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Mittwoch 27. Februar 2019, 20:36

Hallo zusammen.
Ich habe gestern die erste Frau Bergmolch im Teich entdeckt :thumbup:
16 Mehlschwalbenkästen, 1 belegt; 2 ausgeflogen (Erstansiedlung 2021)
14 Mauerseglerkästen, 5 belegt; 12 ausgeflogen (Vorjahr 7)

Antworten

Zurück zu „Wirbeltiere“