Bin neu hier ! - Neueinsteiger

Hier könnt Ihr Eure Fragen stellen, fachsimpeln, Eure Kolonien zeigen und schreiben, was Ihr alles so vor habt
Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Beitrag von Dodo » Samstag 28. September 2019, 22:09

Hallo zusammen,

möchte hier im Forum unter Segler-Freunden mitwirken und Austausch pflegen.

Habe ein paar Jahre im VP verbracht bis dem der Stecker gezogen wurde. Das Ereignis habe ich inzwischen verdaut.
Rückblickend war es eine durchaus bereichernde Zeit, mitunter war es amüsant, anregend, aufregend, lehrreich und manchmal richtig ärgerlich. - Es kommt halt auf die Tagesform des jeweiligen Schreibers an.

Bin kein Ornithologe, reise auch nicht mit Fotoausrüstung um seltene Vögel zu knipsen.
Meine Aufmerksamkeit gilt ihrem Treiben in meinem unmittelbaren Umfeld.

Ein MS-Naturnest am Haus ist seit meiner Kindheit fast dauerhaft belegt. Das gab 2005 den Anlass einen Doppelkasten in der Nähe unter die Fenstbank zu platzieren, der zu meiner Freude auch gleich angenommen wurde.
Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keinen Dunst von Hitzefluchten usw. , orientierte mich lediglich an einem
Bauplan von K. Roggel. Z. Zt. sind 21 Nistgelegenheiten da und 10 Brutpaare am Haus.

Hier füttere ich ganzjährig (es sind überwiegend Sperlinge) und seid dem die Population so stark angewachsen ist, hat hier auch der Sperber seinen Jagdgrund.
Seit 2014 nistet auch ein Turmfalke in einem Kasten hinter der Fensterluke auf dem Speicher.

Die (neuere) Technik, Internet sind nicht unbedingt mein Steckenpferd und da muss ich gelegendlich Hilfe in Anspruch nehmen.

Jetzt aber genug geschrieben. Wünsche mir angenehme Zusammenarbeit und bin bereit mein Teil dafür zu tun.

Gruß Martin

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 1451
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Herzlich Willkommen im Forum Martin!

Beitrag von kaninchenzuechter » Sonntag 29. September 2019, 09:02

Ich heiße Dieter und administriere neben Markus dieses Forum. Auch ich ich habe erlebt, dass mein Forum gestorben ist. Gut, dass die Bilder in diesem Forum offen angezeigt wurden. So konnte ich noch eine Kopie des Forums erstellen. Da ich berufsmäßig als Programmierer gearbeitet habe (jetzt bin ich 71) gelang es mir mit viel Mühe das Forum teilweise wieder aufzubauen. Das hat natürlich Zeit gekostet. Zeit, die einige Forenmitglieder genutzt haben um unser Forum wahrscheinlich leider für immer zu verlassen. Wenn Du die alten Beiträge durchliest, werden Dir einige Namen bekannt vorkommen.
Mich wirst Du hier kaum bei den Seglern finden. In meinem kleinem Dorf gibt es keine doch Schwalben und jetzt die Igel machen auch Freude.
Gruß Dieter
Noch ein Tipp:
Hier könntest Du ein Bild von Deinen Nistkästen reinstellen.

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2332
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Bin neu hier ! - Neueinsteiger

Beitrag von Markus » Sonntag 29. September 2019, 16:07

Willkommen im Forum Martin :thumbup:
Schön Dich hier zu treffen.

LG
Markus
3 Nester 7 Eier

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1230
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Bin neu hier ! - Neueinsteiger

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Sonntag 29. September 2019, 21:04

Hallo Martin.
Herzlich willkommen in unserem Forum.
Toll, dass du dich angemeldet hast...
LG Michael vom Bodensee

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Bin neu hier ! - Neueinsteiger

Beitrag von Dodo » Dienstag 1. Oktober 2019, 22:39

Hallo zusammen,

Dank an Dieter, Markus und Michael für die Willkommens-Grüße!
Wollte meine Nistkästen für MS hier mal vorstellen mit Foto. Bin aber kläglich gescheitert!

Das Testprogramm war mir auch nicht hilfreich. Ein Foto sagt ja mehr als tausend Worte.
Vieles würde ich an den Kästen heute anders machen, obwohl die Akzeptanz ganz ordentlich ist.

Für die Tabelle: Von 21 angebotenen Kästen sind 10 mit Brutpaaren belegt.
'Verlobungspaare' denke ich zwei weitere am Haus zu haben.

Begünstigt wurde m. E. die Ansiedlung durch 'Naturnest' und sporadische Anbringung von weiteren Einzelkästen in Distanz. Auf Einsatz von Klangattrappen habe ich weitestgehend verzichtet, weil mir auch die Erfahrung im Umgang fehlt. Bemerkenswert scheint mir, dass trotz Turmfalken am Haus ein Brutgeschäft scheinbar ungestört von denen möglich ist und wie erwähnt jagt hier auch ein Sperber.

Die Sperlinge tun sicherlich ein Übriges für den 'Bruterfolg', sie nehmen alles in Beschlag was als Brutstätte taugt.

Gruß Maddin (einen Martin gibt's ja schon)

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2332
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Bin neu hier ! - Neueinsteiger

Beitrag von Markus » Mittwoch 2. Oktober 2019, 07:26

Hi Maddin,

Danke für Deine Daten, kommt heute noch in die Liste. :thumbup:

Bezügl. den Bildern, sind diese mal zu groß oder verdreht wäre das kein Problem, Dieter oder ich korrigieren dies zeitnah. Lass sie einfach im Beitrag.
Solltest Du mit dem Einstellen an sich Probleme haben einfach fragen, das klappt schon noch :thumbup:

Deine Turmfalkenbeiträge habe ich im, leider nun kaputten Forum immer mit Interesse verfolgt, Tolle Tiere.

LG
Markus
3 Nester 7 Eier

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 928
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Bin neu hier ! - Neueinsteiger

Beitrag von traudich » Mittwoch 2. Oktober 2019, 09:20

Hallo Martin, Maddin,
dass der Turmfalke, Spatzen und Mauersegler sich an einem Haus tollerieren finde ich mal sehr interessant. Ich leite seit einigen Jahren eine Mauerseglerschutz-AG und bringen im Landkreis Mauerseglerkästen an. Dabei stellt sich oft die Frage ob wir in Turmfalkennähe Kästen installieren sollten. Da sind solche Erfahrungen schon sehr wichtig. Auch, dass deine Kolonie ohne Klangatrappe gewachsen ist, finde ich eine wichtige Erfahrung.
Ich würde mich freuen deine Kolonie in "Foto`s unserer Kolonien" sehen zu können.

LG

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Bin neu hier ! - Neueinsteiger

Beitrag von Dodo » Mittwoch 2. Oktober 2019, 19:59

Hallo zusammen,

eure Nicknamen sind mir schon ein wenig vertraut, weil ihr damit auch gelegentlich Beiträge ins V-P gestellt habt.

Wenn es vielleicht auch nicht zum Thema 'neue Einsteiger' gehört muss ich doch auf @traudich's Beitrag eingehen.

traudich:
dass der Turmfalke, Spatzen und Mauersegler sich an einem Haus tollerieren finde ich mal sehr interessant.
Bin da mal vorsichtig in der Beurteilung, was die Anwesenheit eines Turmfalken unter einem gemeinsamen Dach angeht. Eine 'Lebensversicherung' stellt es für Spatz und Mauersegler sicherlich nicht dar.
Konnte auch in 6 aufeinanderfolgende Bruten schon Vogelfang ausmachen, ein MS war bis dato nicht darunter, ausschließen kann man es nicht.
Hier begleiten die MS den Turmfalken sogar eine Flugstrecke (wenn er auf Wiesen und Felder fliegt).
Ein Dreier-Kasten für MS befindet sich keine 2 m unter seinem Brutplatz. Die geübten MS Brutvögel verschwinden in einem wahnsinnigen Tempo im Kasten. - M. E. stellt der Sperber hier eine größere Gefahr für sie dar.
Turmfalken (hier) bevorzugen zur Aufzucht offenbar noch Mäuse (muss in größeren Städten nicht ebenso sein), bricht aber eine Mäusepopulation (wie hier bspw. 2016) ein, ist der Erhaltungstrieb so stark, dass sie auf Vogelfang ausweichen.

Turmfalke und auch MS bevorzugen hoch gelegene Niststätten, daher scheint es mir zwangsläufig, dass sie sich schon mal in die Quere kommen. (Das zu der Frage, ob es ratsam ist in Nähe von Turmfalken MS-Kästen anzubringen).

Was den Einsatz von Klangattrappen angeht:
Halte sie für unerlässlich bei Neuansiedlung (da kann man nix kaputt machen), ist die Größe von drei Brutpaaren am Haus erreicht und man beherrscht das Instrumentarium nicht, halte ich sie für verzichtbar.
Würde mich bei einem Workshop 'Einsatz von Klangattrappen' bestimmt anmelden, wenn damit eine gezielte Ansiedlung möglich wäre.
Aber eigentlich macht es den Reiz der Ansiedlung aus, dass nicht alles so steuerbar ist.

Wenn ich Nachhilfe in 'Foto reinstellen' genommen habe, zeige ich mal meine Kästen und auch wie man es besser nicht macht, Ausführungsfehler in der Fertigung, Irrtümer bei der Platzierung u. ä.

Euch einen geruhsamen Feiertag.

Gruß Maddin

anderl
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2019, 17:29
Wohnort: 33790 Halle (Westf.)
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier ! - Neueinsteiger

Beitrag von anderl » Samstag 18. April 2020, 19:18

Hallo zusammen,

ich möchte mich auch kurz vorstellen: Der eine oder andere kennt mich vielleicht noch vom ehemaligen Vogel-Portal. Die Infos dort und die Tips aus den vielen Threads haben mir sehr beim Kennenlernen der Mauersegler geholfen. Leider gibt es das Portal nicht mehr, umso mehr habe ich mich im letzten Jahr auch sehr gefreut hier viele bekannte Namen wiederzufinden und zu sehen, dass es hier genauso lebhaft zugeht.

Einiges gefällt mir sogar definitiv besser: Zum einen sind die Threads viel, viel übersichtlicher weil für viele Themen eigene Threads bestehen - mich hat immer gestört, dass es einen elend langen Mauersegler-Thread gab und man ewig suchen musste bis man Infos zu einem bestimmten Thema fand. Zum anderen, und das ist mir am wichtigsten, ist es hier viel harmonischer :D und es gibt nicht so viele "inhaltslose" oder gleiche Antworten von immer den selben Personen.

Mit den Mauerseglern beschäftige ich mich schon seit einigen Jahren, seit 2016 hängen auch drei Nistkästen an unserem Haus in Halle (Westfalen). Besucher waren dank Anlocken schon da, besichtigt wurden die Kästen 2018 von einem Paar aber übernachtet haben sie nicht. In 2019 waren auch wieder nur einige Besucher da. Eine Screaming-Party habe ich auch schon erlebt, zwar nur mit wenigen Tieren aber es war toll! Mal sehen, ob es dieses Jahr klappt ...

Wen es interessiert: Auf meiner Homepage https://www.nestplatz.de/ gibt es auch eine Webcam wenn etwas interessantes zu sehen ist - leider konnte ich ja noch keine Mauersegler aufnehmen, aber es waren schon einige Gäste im Kasten. Dieses Jahr wollte ein Kohlmeisenpaar brüten, sie hatten ein riesiges Nest darin gebaut aber sind jetzt doch wieder ausgezogen. Und ich versuche auf der Seite eine Karte mit Kolonien und Webcams aufzubauen, also wer seine Kolonie melden will: Bitte gerne hier oder per E-Mail :thumbup:

LG,
Andreas
Mauersegler-Kolonien und Webcams auf https://www.nestplatz.de/karte/

Dodo
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Bin neu hier ! - Neueinsteiger

Beitrag von Dodo » Samstag 18. April 2020, 22:05

Willkommen Andreas, freue mich das du dich hier angemeldet hast.
Dein Lob für die Gestaltung des Forums gehen Dieter und Markus sicher runter wie Öl.
Haben sie auch verdient und sollte ruhig mal erwähnt werden. :thumbup:

Gruß Maddin

Antworten

Zurück zu „Mauerseglerfreunde unter sich“