Unsere Projekte

Hier könnt Ihr Eure Fragen stellen, fachsimpeln, Eure Kolonien zeigen und schreiben, was Ihr alles so vor habt
Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 21:26

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Rabber01 » Sonntag 2. Januar 2022, 19:00

Hallo Siegrid, Markus und Mitleser,

@Markus nach deinem Video werde ich meine Idee mit Storch und Mauersegler verwerfen. Das bringt nur Unruhe in eine mögliche Storchenansiedlung. Entsprechende Bohrungen werden wir platzieren, falls sich dann über Jahre kein Storch einfindet, könnte man dann den Versuch mit MS Ansiedlung starten.

Danke für eure Tipps
Gruß Friedrich
25 Nisthilfen an 8 Standorten
10 Brutpaare - 2 Verlobungspaare

Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 669
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Elisabeth » Sonntag 2. Januar 2022, 21:02

Hallo Friedrich, liebe andere,
zuerst einmal ein frohes neues Jahr!

Ich würde das nicht verwerfen.
Turmfalken brüten gar nicht so selten weiter unten im Reisig der Storchennester.
Auch bei uns in Curslack brüten Turmfalken und Feldsperlinge eine Etage tiefer im Storchennest.
Der Turmfalke im Video war wohl etwas unaufmerksam. Hoffentlich hat er überlebt, so ganz klar wurde mir das nicht.
Ich habe auch schon mal Fotos gesehen, wo ein junger Turmfalke an die Storchenkinder verfüttert wurde. :cry:
Die Mauerseglerkästen wären ja noch etwas tiefer. Und die Segler fliegen von unten an. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Storch es schafft, sich über das ganze Nest bis zu den Kästen runter zu beugen.
Scheinbar sind Störche Mitbewohner gewöhnt. Ich würde es probieren.
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
Saison 2020: 4 Mauerseglerkästen -> 2 Verlobungspaare 💞
Saison 2021: 14 Mauerseglerkästen -> 2 Brutpaare -> 🐣🐥🐣🐥

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2460
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Der Storch mag Untermieter

Beitrag von kaninchenzuechter » Sonntag 2. Januar 2022, 21:10


Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3682
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Markus » Sonntag 2. Januar 2022, 21:36

Hallo Friedrich,
Rabber01 hat geschrieben:
Sonntag 2. Januar 2022, 19:00
@Markus nach deinem Video werde ich meine Idee mit Storch und Mauersegler verwerfen.
es fällt mir schwer Dir das Projekt, zumindest in Kombination mit den Mauerseglernistplätzen madig zu machen. :S
Ergäbe sich vielleicht die Möglichkeit Nistplatzangebote in etwas sicherem Umfeld zu schaffen ?


Hallo Elisabeth,
Elisabeth hat geschrieben:
Sonntag 2. Januar 2022, 21:02
Die Mauerseglerkästen wären ja noch etwas tiefer. Und die Segler fliegen von unten an. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Storch es schafft, sich über das ganze Nest bis zu den Kästen runter zu beugen.
Ich kann mich noch genau an das Video mit dem Storchenangriff auf den Mauersegler erinnern.
Der Mauersegler wurde bei dem Überflug aus der Luft geschnappt ;(

Gerade in der Ansiedlungsphase können unsere Mauersegler, mit ihren Anhängern und halsbrecherischen Anflügen, für manch Beutegrabscher doch vielleicht zur leicht erwischter Mahlzeit werden.
Die Störche sind erstaunlich "Zielsicher" mit ihren langen Spießen.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)

Alpensegler u. Mauersegler
Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 669
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Elisabeth » Montag 3. Januar 2022, 18:48

Hallo Markus,

wenn es nur ein einziges Video mit einem Storchenangriff auf einen Mauersegler gibt, welches man zudem im Internet nicht mehr findet, scheint mir die Gefahr nicht allzu groß zu sein. ;)

Als die Störche noch auf Häusern genistet haben, sind ihnen die ganzen anderen Dachbewohner sicherlich auch um die Ohren geflogen. Und bestimmt hat es da auch mal Verluste gegeben.
Aber deswegen das ganze Projekt fallen zu lassen, finde ich schade. Und wer weiß, ob überhaupt Storch oder Segler einzieht? Zum Schluß ist alles von Spatzen bewohnt. :D
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
Saison 2020: 4 Mauerseglerkästen -> 2 Verlobungspaare 💞
Saison 2021: 14 Mauerseglerkästen -> 2 Brutpaare -> 🐣🐥🐣🐥

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3682
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Markus » Montag 3. Januar 2022, 19:51

Hallo Elisabeth,
Elisabeth hat geschrieben:
Montag 3. Januar 2022, 18:48
wenn es nur ein einziges Video mit einem Storchenangriff auf einen Mauersegler gibt, welches man zudem im Internet nicht mehr findet, scheint mir die Gefahr nicht allzu groß zu sein. ;)
Trotz intensiver Suche finde ich das Video leider nicht mehr. ;(
Das Video zeigt ganz klar „nur“ eine Zufallsbeobachtung.

Daher stimme ich Dir da völlig zu, solche Beobachtungen sollten auch nicht überbewertet werden.
Vielleicht bin ich da etwas panisch.

Wie schon von mir angedeutet möchte ich Friedrich den geplanten Aufbau nicht madig machen.
Letztlich aber, können wir nicht abschätzen wie gefährlich tatsächlich diese Situation für die Mauersegler oder auch Spatzen wäre.
Allgemein sollten wir nahezu jede Gelegenheit nutzen um den Mauerseglern, Hitzegeschützte und räubersichere Nistplätze anzubieten.

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)

Alpensegler u. Mauersegler
Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Rabber01
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 21:26

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Rabber01 » Dienstag 4. Januar 2022, 14:23

Hallo in die Runde,

danke für die vielfältigen und interessanten Beiträge . Ich habe zwischenzeitlich weiter konstruiert und könnte mir die Lösung so vorstellen.



SH-0600-5.1.JPG
SH-0600-5.1.JPG (226.87 KiB) 300 mal betrachtet

Markus hat geschrieben:
[/quote]
Wie schon von mir angedeutet möchte ich Friedrich den geplanten Aufbau nicht madig machen.
Letztlich aber, können wir nicht abschätzen wie gefährlich tatsächlich diese Situation für die Mauersegler oder auch Spatzen wäre.
Allgemein sollten wir nahezu jede Gelegenheit nutzen um den Mauerseglern, Hitzegeschützte und räubersichere Nistplätze anzubieten.
[/quote]

Ich selber bin noch sehr unschlüssig ob das wirklich so eine gute Idee ist ???

@ Markus In meinem Elternhaus gibt es seit 2016 ja schon eine Neuansiedlung von MS. siehe pdf Anhang. Die Ansiedlungsgeschichte dazu im Jahresrückblick:
- 2016 Installation der 4 Nisthilfe....erste Überflüge gesichtet
- 2017 erste Paarübernachtungen
- 2018 verlassene Brut mit einem geschlüpftem Ei-Kasten 3
- 2019 3 Jungvögel ausgeflogen - Kasten 3
- 2020 Paar vor Ort aber keine Brut
- 2021 2 Jungvögel ausgeflogen - Kasten 2

-Gruß Friedrich :D :D :D

Mauerseglerkästen - Huntestrasse 20.pdf
(632.44 KiB) 18-mal heruntergeladen
Ansiedlung Mauersegler Huntestrasse 20.pdf
(309.85 KiB) 12-mal heruntergeladen
25 Nisthilfen an 8 Standorten
10 Brutpaare - 2 Verlobungspaare

Dodo
Beiträge: 1330
Registriert: Freitag 27. September 2019, 21:29

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Dodo » Dienstag 4. Januar 2022, 15:24

Hallo Friedrich,

mir scheint das ein sehr durchdachtes Projekt zu sein.
Mit der Lebensraum-Gestaltung muss das einfach was werden.

Die Idee mit den Lochblechen wegen der Luftzirkulation gefällt mir besonders.
Wenn denn eine Besiedlung durch den Storch erfolgt, wird mit den Jahren das Nest sehr umfangreich.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Störche über den Nestrand die Mauersegler abfangen.

Es ist auch sehr gut vorstellbar das Feldsperlinge in den Reisern Nistmöglichkeiten finden.

Viel Erfolg bei dem Vorhaben!

Gruß Maddin

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3682
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Markus » Dienstag 4. Januar 2022, 21:09

Rabber01 hat geschrieben:
Dienstag 4. Januar 2022, 14:23
@ Markus In meinem Elternhaus gibt es seit 2016 ja schon eine Neuansiedlung von MS. siehe pdf Anhang. Die Ansiedlungsgeschichte dazu im Jahresrückblick:
- 2016 Installation der 4 Nisthilfe....erste Überflüge gesichtet
- 2017 erste Paarübernachtungen
- 2018 verlassene Brut mit einem geschlüpftem Ei-Kasten 3
- 2019 3 Jungvögel ausgeflogen - Kasten 3
- 2020 Paar vor Ort aber keine Brut
- 2021 2 Jungvögel ausgeflogen - Kasten 2
natürlich verfolge ich interessiert Deine Ansiedlungsprojekte Friedrich. Du hast mit Erfolg schon einiges bewegt für unsere Segler :thumbup:

Das Lochblech zur Storchennestentwässerung ist mE. enorm wichtig. Dein Konzept scheint bis ins Detail durchdacht.
Kann mich noch gut an einen Vorfall in unserer Nachbargemeinde erinnern, hier führte eine gut gemeinte Aktion zur Storchennestabdichtung zu einem katastrophalen Totalausfall der Jungvögel.
Bei einem Starkregenereignis konnte das Wasser aus dem Nest nicht mehr schnell genung abfließen, alle Jungvögel sind damals im Nest ertrunken. ;(

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)

Alpensegler u. Mauersegler
Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3682
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Unsere Projekte

Beitrag von Markus » Dienstag 4. Januar 2022, 21:19

Bezügl. Nistplätze bin ich im Moment auf dem Laufenden.

Meine Vorhaben für die nächsten Wochen und kommendes
Frühjahr sind noch :
In nur wenigen Monaten (ca. Anfang März) installiere und starte ich wieder die Tuttlinger Alpenseglerkamera.
Zudem muss ich noch mein Geburtstagsgeschenk vergraben ;) einen Erd- Hummelnistkasten.

Jetzt Im Moment reaktiviere ich als Bastelprojekt eine sehr günstig erworbene Solarstromanlage, hab noch etwas Platz auf einem Schuppendach.
Die zehn Dinger bringen doch noch einiges an Saft, hab mir letztens ordentlich die Finger am elektr. Lichtbogen verbrannt ;)

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)

Alpensegler u. Mauersegler
Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Antworten

Zurück zu „Mauerseglerfreunde unter sich“