Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Benutzeravatar
wiba
Beiträge: 140
Registriert: Freitag 17. April 2020, 01:55
Wohnort: Pulheim Sinnersdorf

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von wiba » Mittwoch 15. September 2021, 20:59

Hallo zusammen,

bei mir ist der Altvogel am 02.09 morgens, das letzte Mal aus dem Nest geflogen.
Seitdem wurde er nicht mehr gesehen. Der letzte verbliebene Jungvogel flog abends noch mal ins Nest, flog aber nach 15 Minuten wieder aus, um in der Dämmerung zu verschwinden. Das war der letzte Einflug den die Kamera aufgezeichnet hatte.
Da ich weiter die Lockrufe laufen ließ, fanden noch einige Einschlüpfe von fremden Schwalben in die Nester statt.
Das rege Interesse dieser Jungschwalben dauerte noch bis zum 08.09 an und danach wurden hier keine Schwalben mehr gesehen.
Jetzt hoffe ich wie alle hier, dass es nächstes Jahr viele Rückkehrer und auch neue Interessenten gibt.

Beste Grüße
Willi

Tine
Beiträge: 165
Registriert: Dienstag 9. Juni 2020, 13:51

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Tine » Montag 20. September 2021, 08:07

Guten Morgen in die Runde.
Mal eine Frage an Euch: Habt Ihr auch noch Übernachtungsgäste? Bei mir sind im Moment aktuell 6 Nester belegt. Unterm Tag sieht man sie nicht. Ich hoffe nicht dass sie die Abreise verpassen bei den kalten Temperaturen. Liebe Grüße Tine.

Biebser
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 6. November 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Biebser » Montag 20. September 2021, 08:55

Guten Morgen Tine,

bei uns sind seit einer Woche, ich schätze, um die 50 Rauchschwalben. Mehlschwalben in etwa 20.
Meine 3jungen sind noch nicht ausgeflogen :S


Auch ich habe etwas Angst das die Reise nicht geschafft wird.
Hoffen wir das beste für unsere Freunde.
Hab mal gelesen das ca. 800km am Tag kein Problem sein sollten? Da unten wirds etwas milder. Daran hol ich mir meine Zuversicht.

Gruß
Martin
Dateianhänge
DSC02867.JPG
6 Mehlschwalben Kunstnester, 3 belegt (seit August 21)

Tine
Beiträge: 165
Registriert: Dienstag 9. Juni 2020, 13:51

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Tine » Montag 20. September 2021, 09:40

Hallo Martin.
Sind die goldig. Ja ich hoffe auch dass alles gut geht. Eben sind 2 ausgeflogen. Anscheinend bleiben sie auch unter Tags mal im Nest. Na bei 11 Grad! Aber wenn der Hunger ruft. Ich hoffe auch für Deine dass alles klappt. Liebe Grüße Tine.

Benutzeravatar
ozul
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von ozul » Montag 20. September 2021, 13:12

Hallo Martin,

das wird schon funktionieren.
Hier in Wischhafen füttert das Paar auch noch die zweite Brut.
Auch die Stare si d och nicht abgereist. Hier sammel sie sich in großen Schwärmen.

LG, Olaf
PSX_20210920_130400.jpg
PSX_20210920_130240.jpg

Thomas-NRW
Beiträge: 334
Registriert: Montag 6. Mai 2019, 21:36
Wohnort: Marsberg / OT

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Thomas-NRW » Mittwoch 22. September 2021, 22:07

Hallo zusammen,
nachdem ich Vorgestern dachte ,die letzten zwei Mehlschwalben bei mir zum Übernachten gesehen zu haben, konnte ich heute wieder eine Mehlschwalbe einfliegen sehen.
Zuvor sah ich fünf Mehl.,relativ hoch ,am Himmel fliegen.Vorgestern noch mit Rauchschwalben .
@ Martin,wird bei deinen Jungschwalben noch regelmäßig gefüttert,bzw.sind noch weitere Mehlschwalben zu sehen ?
Gruß Thomas
MS NP :29 (s.`15 )
Erw. MS :13
Eing. 13/ 6 P + 1 Neu. 31.05,8. P. (16 MS)
Ausgefl .15, 2 verst.Waisen
1. Ank. :25.04.
MES : 17 K.nest.
Erw. : 2
14.05,2 Mehls. 24.05.zweites P, 28.05. 3. P,30.05. 4.P, 8.6.,5.P,9.6.,6.P,18.6.,7.P(14 M) :D

Biebser
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 6. November 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Biebser » Donnerstag 23. September 2021, 01:29

Hallo Thomas-NRW,

meine Jungen sitzen noch immer im Nest und werden regelmäßig gefüttert. Jetzt wird es aber mal Zeit raus zu fliegen.
Andere Mehlschwalben fliegen auch noch umher, ob welche übernachten weiß ich nicht, bin um dieser Zeit auf Arbeit. :(

Gute Nacht
Martin
6 Mehlschwalben Kunstnester, 3 belegt (seit August 21)

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1763
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Freitag 24. September 2021, 18:30

Hallo zusammen.
So sah das Mehlschwalben Nest aus mit dem einen Ei. Erfolgreich gebrütet wurde dann im Nachbarnest mit Ausflug von 2 jungen Mehlschwalben.
Sehr schönes sauberes Nest übrigens. Hinterlassenschaften wurden raus befördert.
LG Michael
401A3748-848A-4208-B9FB-D4F11B1D9E02.jpeg
Dateianhänge
1E0161A7-9DAF-451E-8F86-3515BF1FCA89.jpeg
16 Mehlschwalbenkästen, 1 belegt; 2 ausgeflogen (Erstansiedlung 2021)
14 Mauerseglerkästen, 5 belegt; 12 ausgeflogen (Vorjahr 7)

Benutzeravatar
ozul
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von ozul » Montag 27. September 2021, 20:03

Hallo,

heute um 19.00 Uhr flogen fünf Mehlschwalben über dem Haus. Ich konnte drei Einflüge ins Nest beobachten.

Ich denke, dass die zweite Brut drei Junge hervorgebracht hat, die zur Zeit das Fliegen üben.

Bin gespannt, wann die Familie abreist.

Viele Grüße, Olaf

Biebser
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 6. November 2020, 11:50
Wohnort: Zwönitz

Re: Ankunft der Mehlschwalben und Koloniegeschehen 2021

Beitrag von Biebser » Dienstag 28. September 2021, 17:02

Hallo zusammen,

keine guten Nachrichten von mir. Die 3jungen sitzen noch immer im Nest rum, kein Ausflug bis heute.
Seit gestern ist nur noch ein Elternteil da ;(

Hab jetzt mit einer Pflegestelle Kontakt aufgenommen. Hoffe die können helfen.

Liebe Grüße
Martin
6 Mehlschwalben Kunstnester, 3 belegt (seit August 21)

Antworten

Zurück zu „Mehlschwalben“