Hummel Ansiedlung

Schnecken, Würmer, Nesseltiere, Insekten, Urtiere, Spinnen, Krebse
Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1230
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Hummel Ansiedlung

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Freitag 17. April 2020, 11:50

Hallo zusammen.
Hummel Update.....

Schwegler oberirdische Hummelnistkästen: nach aktiver Ansiedlung sind beide angenommen und im ersten sind die Arbeiterinnen bereits am Ein-und Ausfliegen :thumbup

Harry Abraham Kasten: Steinhummel aktiv angesiedelt

3 unterirdische Hummelnistkästen: alle wurden von der Königin selbst gefunden und die Nestgründung läuft. Diese Kästen entsprechen einfach ihrem Suchmuster und werden selbst gefunden.

Hummeltischler Kasten: aktive Ansiedlung einer Erdhummel, die mit der Wachsmottenklappe sehr gut klar kommt.

Hört sich alles so easy an... ich habe aber einen 6 h Tag hinter mir um die Queens von den Kästen zu überzeugen. Einige Versuche scheiterten natürlich auch.

Trotzdem machen sie jetzt natürlich Freude und beleben den Garten.

Leichter klappt es aber mit den Nistblöcken für die Mauerbienen. Damit muss man nichts machen und die Mauerbienen finden die Nistblöcke von alleine. Ich habe meine über „Alpenbiene“ bezogen.

LG Michael

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1230
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Hummel Ansiedlung

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Freitag 1. Mai 2020, 19:31

Hallo Insektenfreunde.
Hier schicke ich euch mal ein Video der Gartenhummel, die ich erfolgreich im Hummeltischler Kasten ansiedeln konnte.
Liebe Traudich, es handelt sich um deinen Kasten :thumbup:
Die Arbeiterin kommt inzwischen mit der Wachsmottenklappe sehr gut klar.
Das Video ist im SlowMotion Verfahren aufgenommen.
LG Michael

Im Hintergrund hört ihr die Mehlschwalben Lockrufe. :D

Das Foto zeigt den Nachwuchs der Steinhummel im Harry Abraham Kasten.
IMG_1359.jpeg



Video zur Anzeige gebracht Lg admin (Markus)

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 928
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Hummel Ansiedlung

Beitrag von traudich » Freitag 1. Mai 2020, 20:36

Hallo Michael,
wusste ich doch, dass der Kasten bei dir in guten Händen ist :)
Schön zu erfahren, dass er schon zum 2ten Mal bewohnt wird, waren eigentlich im letzten Jahr auch die Wachsmotten drin?
Bislang konnte ich noch nicht ergründen wo die Hummel sich in diesem Jahr niedergelassen haben.

LG

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1230
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Hummel Ansiedlung

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Freitag 1. Mai 2020, 20:51

Hallo Traudich.
Im letzten Jahr habe ich auch erfolgreich eine Gartenhummel ansiedeln können.
Das Volk wuchs zu einer stattlichen Größe heran mit viel Flugverkehr. Dann wurde es immer weniger und zu meiner großen Enttäuschung hatte es die Wachsmotte wirklich geschafft sogar den doch sehr gelobten Kasten zu überwinden.
Das war sehr frustrierend. Im Forum „pollenhoeschen“ wurde empfohlen das zünslergift xentari fein zerstäubt zuzugeben.
Habe das in minimaler Dosis dieses Jahr mal probiert. Mal sehen, wie die Saison verlaufen wird. Ich habe 6 besiedelte Kästen in diesem Jahr. Die beiden unterirdischen Schwegler Kästen wurden wieder selbständig von der Königin gefunden. Eine Erdhummel und eine Steinhummel.
LG Michael

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2332
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Hummel Ansiedlung

Beitrag von Markus » Freitag 1. Mai 2020, 21:23

Hi Michael,
Bodensee Mauersegler hat geschrieben:
Freitag 1. Mai 2020, 20:51
Ich habe 6 besiedelte Kästen in diesem Jahr.
wow, was für ein Erfolg.

Ich bin leider wieder leer ausgegangen, muss aber auch zugeben, dass ich mich bisher wohl zu wenig um eine Besiedelung bemüht habe.
Wie du schon berichtet hast sollten überirdische Kästen aktiv besiedelt werden.
Wird allerdings bei mir, mit einer sehr geringen Sucheraktivität im Frühjahr, doch ziemlich schwierig.

LG
Markus
3 Nester 7 Eier

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1230
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Hummel Ansiedlung

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Donnerstag 21. Mai 2020, 11:49

Hallo ins Forum.
Hummel update vom Bodensee aus meinem Garten.
Von 7 Kästen sind 6 besiedelt.
@ traudich Kasten wieder erkannt? Es handelt sich um den Kasten vom Hummeltischler

Aufnahmen teilweise im slow motion aufgenommen. Müsste eine Gartenhummel sein.




LG Michael

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 928
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Hummel Ansiedlung

Beitrag von traudich » Donnerstag 21. Mai 2020, 12:52

Ich kann die Dateien leider nicht öffnen :huh:
LG

Benutzeravatar
Bodensee Mauersegler
Beiträge: 1230
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 14:02
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Hummel Ansiedlung

Beitrag von Bodensee Mauersegler » Sonntag 24. Mai 2020, 13:52

Hallo traudich.
Vielen Dank Dieter und Markus für die Bearbeitung der Videos.
Jetzt kannst du sie sehen..... :thumbup:

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 928
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Hummel Ansiedlung

Beitrag von traudich » Sonntag 24. Mai 2020, 14:09

@ Bodensee,
ja jetzt erkenne ich ihn :thumbup: Danke Markus / Dieter :)
LG

Antworten

Zurück zu „Wirbellose Tiere“