Erfassung der Bestände an Insekten

Schnecken, Würmer, Nesseltiere, Insekten, Urtiere, Spinnen, Krebse
Antworten
Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 1569
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Erfassung der Bestände an Insekten

Beitrag von kaninchenzuechter » Dienstag 14. Februar 2017, 06:00

Im Internet findet man reichlich Seiten, dies sich mit unseren bedrohten Insekten befassen.
    digital-nature.de  -> Digitak Nature
    naturspaziergang.de  -> naturspaziergang
    almgarten  -> Ein Naturgarten in Tirol
    insekten-sachsen.de  -> Nachweis Insekten in Sachsen
    naturgucker.de  -> Naturgucken macht Spaß und schafft Wissen
    actias  -> Forum und Internetbörse für Insekten und Spinnen
    insektenbox.de  -> Insektenbox
    naturraum-stux.de  -> Naturraum Stux
    www.maurer-ulrich.de  -> Ulrichs Tierwelt zwischen Oberrhein und Nordschwarzwald
    makrophotonatur.de  -> Schuberts Fotoseiten
    glatter.info  -> Naturfotos der Familie Glatter
    eu-insekten.de  -> EU-Insekten Käfer Schmetterlinge und andere Insekten
    arthropodafotos.de  -> Or4dnung der Gliederfüßer
    .naturbildarchiv  -> .naturbildarchiv
    rutkie  -> Tiere im Garten

Auch unser Forum gehört dazu.
Nachteilig ist, dass man keinen Gesamzeindruck bekommt Eine zentrale Meldestelle währe von Vorteil.

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 1569
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Gerade als ich ihn kpipsen wollte, ist er mir entwischt.

Beitrag von kaninchenzuechter » Dienstag 25. August 2020, 10:16

Ich sah, wie er zum Nachbar flog.
bild1.JPG
bild2.JPG
Trotz 4 Meter Entfernung gelangen mir noch ansehbare Bilder.
Wie mag er nur heißen?

Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 00:29

Beitrag von Elisabeth » Dienstag 25. August 2020, 15:21

kaninchenzuechter hat geschrieben:
Dienstag 25. August 2020, 10:16
....
Wie mag er nur heißen?
Moin Dieter,
der Falter heißt so, wie er aussieht ;) : Rotrandbär (Diacrisia sannio).
In Deinem Falle ein Männchen.

Er steht in Sachsen schon auf der Vorwarnliste.
Gibst Du Deine Funde eigentlich hier ein?:
https://www.insekten-sachsen.de/Pages/R ... ect=446979
Viele Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
4 Mauerseglerkästen -> 2 Verlobungspärchen 💞 (Saison 2020)

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 1569
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Beitrag von kaninchenzuechter » Dienstag 25. August 2020, 15:47

Elisabeth hat geschrieben:
Dienstag 25. August 2020, 15:21
Er steht in Sachsen schon auf der Vorwarnliste.
Gibst Du Deine Funde eigentlich hier ein?:
https://www.insekten-sachsen.de/Pages/R ... ect=446979
Die Internetseite kenne ich.
Ich wollte es tun.
Auch als Programmierer hat mich das sehr interessiert. Es ist immer interessant, wie es die anderen machen. Nachdem ich eine Frage gestellt hatte habe ich noch einmal nachgehagt, wie das mit dem Urheberrecht ist. Ich zeige meine Bilder nicht nur im eigenem sondern auch in anderen Foren. Ist etwas zu beachten? Ich bekam keine Antwort.
Keine Antwort ist auch eine Antwort.

Gruß Dieter

Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 00:29

Beitrag von Elisabeth » Dienstag 25. August 2020, 16:10

Hallo Dieter,
vielleicht haben die Deine Frage nicht verstanden.
Deine Bilder bleiben doch Deine Bilder. Damit kannst Du machen, was Du willst.
Oder liege ich da falsch?
Die Frage ist natürlich, was die mit Deinen Bildern machen und das ist tatsächlich etwas schwammig ausgedrückt.
Viele Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
4 Mauerseglerkästen -> 2 Verlobungspärchen 💞 (Saison 2020)

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 1569
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Schmetterlinge 2020

Beitrag von kaninchenzuechter » Mittwoch 26. August 2020, 02:34

Egal Elisabeth,
Ich werde einige Bilder dort veröffentlichen. Ich nutze ja diesen Dienst selbst. Mich interessiert, welche Schmetterlinge und Libellen in meinem Umfeld an welchen Orten gefunden werden.
Dieter

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 1569
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

https://www.insekten-sachsen.de/

Beitrag von kaninchenzuechter » Sonntag 13. September 2020, 09:36

Hallo Elisabeth,
Ich habe nun alle meine Raupenfliegen (Tachinidae)  auf insekten-sachsen https://www.insekten-sachsen.de/ veröffentlicht Die meisten Arten, welche ich bestimmt habe, wurden noch nie erfasst.
Am besten , man verwendet nur die lateinischen Namen. Die Deutschen Bezeichnungen sind manchmal mehrfach und unterschiedlich. Ich bin gespannt. Es muß ja mal eine Rückmeldung kommen.
Gibt es so eine Übersicht über die Insekten auch für ganz Deutschland?
Gruß Dieter

Benutzeravatar
ozul
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von ozul » Sonntag 13. September 2020, 10:25

Hallo Dieter,

das ist ja eine tolle Seite. Bundesweit gibt es nur den Insektensommer vom Nabu.
Da die Seite so wie lepidoptera.de für Schmetterlinge aufgebaut ist, gibt es vielleicht
noch Hoffnung.

VG, Olaf
Bild

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 1569
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Re: Erfassung der Bestände an Insekten

Beitrag von kaninchenzuechter » Sonntag 13. September 2020, 19:58

Danke Olaf,
Ich habe auch für Dich abgestimmt.
Jetzt müssen sich erst einmal die Experten meine Fundmeldungen ansehen.
Bin neugierig, ob ich sie einigermaßen richtig bestimmt habe. Dann müssten sie unter Neueste Fundmeldungen erscheinen.
Eigentlich eine feine Sache. Jeder der Insekten im Internet zeigt, könnte sie zusätzlich hier veröffentlichen. Zur Zeit findet man auf insekten-sachsen hauptsächlich Schmetterlinge und Libellen. Für Raupenfliegen besteht wenig Interesse. Macht nichts. Einmal muss man auch damit anfangen. Nächstens zeige ich Schwebfliegen.
Gruß Dieter

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 1569
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

insekten-sachsen

Beitrag von kaninchenzuechter » Samstag 14. November 2020, 10:15

Meine Raupenfliegen wurden leider immer noch nicht erfasst. Ich habe mich im Zoom-Meeting angemeldet und folge den Beiträgen.


Beginn: 14. November 2020, 9:00 
Zoom-Meeting beitreten: 


Gerade hat eine Frau aus Hoyerswerda berichtet.
Auch sie hat die meisten Insekten zu Hause aufgenommen.
So etwas spornt natürlich an.
Gruß Dieter

Antworten

Zurück zu „Wirbellose Tiere“