Hornissen

Schnecken, Würmer, Nesseltiere, Insekten, Urtiere, Spinnen, Krebse
Beja
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Hornissen

Beitrag von Beja » Mittwoch 8. September 2021, 11:58

Die Hornissen entwickeln sich sehr gut! :thumbup:
Das Einflugloch (Mauerseglergröße) wurde mittlerweile auf Hornissengröße verkleinert.
.
Ich mache alle zwei Wochen Fotos, um das Nestwachstum zu dokumentieren.
R0020370a.JPG
R0020370a.JPG (176.56 KiB) 385 mal betrachtet
17.08.21


.
R0020388a.JPG
R0020388a.JPG (188.64 KiB) 385 mal betrachtet
31.08.21
In der Mitte sitzt die Königin!
Als hätte sie gewußt, daß ich zum fotografieren komme. ;)
R0020395a.JPG
R0020395a.JPG (172.91 KiB) 385 mal betrachtet
.
Eines Abend hatte ich einen sehr merkwürdigen Käfer im Zimmer, als ich das Fenster unter dem Hornissennest offen hatte. Ich konnte ihn kaum einfangen, so schnell flog und rannte er umher.
Nach erfolgloser Bestimmung blätterte ich in einem Hornissenbuch und entdeckte den Hornissenkäfer.
http://www.hornissenschutz.de/hornissenkaefer.htm
Jetzt bleibt das Fenster abends zu!
Da mit hoher Wahrscheinlichkeit, der Kasten im nächsten Jahr wieder von Hornissen bewohnt wird
werde ich das Zwischenbrett herausnehmen. Dann ist für die nächste Generation wesentlich mehr Platz im Kasten.

Gruß von Beja
2 Doppelkästen
2019: Ankunft 20.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Hitze
2020: Ankunft 06.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Bilch
2021: Ankunft 12.05. - 1 Nest, 2 Eier, Pärchen wurde durch Bilch vertrieben?

Beja
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Hornissen

Beitrag von Beja » Donnerstag 16. September 2021, 20:14

Hallo, es sind wieder zwei Wochen vergangen.
Im Hornissenkasten sah es heute so aus:

.
R0020502a.JPG
R0020502a.JPG (204.2 KiB) 332 mal betrachtet
16.09.21
.
Die Waben sind komplett ummantelt.
Es sind keine Tiere mehr zu sehen, man hört sie nur herum rascheln.
Unten links kam eine einzelne Hornisse heraus gekrabbelt und flog an die Lampe.
Ich habe sie mit einem Glas gefangen und am Fenster fliegen lassen.
Oben rechts, in der zweiten Lüftungsöffnung, saß eine riesige Hornisse,
die völlig unbeeindruckt von der Fotoaktion war.
Ich denke, daß beide Jungköniginnen waren.

Gruß von Beja
2 Doppelkästen
2019: Ankunft 20.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Hitze
2020: Ankunft 06.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Bilch
2021: Ankunft 12.05. - 1 Nest, 2 Eier, Pärchen wurde durch Bilch vertrieben?

Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 641
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona

Re: Hornissen

Beitrag von Elisabeth » Montag 20. September 2021, 19:19

Hallo Beja, tolle Fotos!!
Schön, dass sich Dein Nest so gut entwicklet hat, obwohl es auf den Fotos auch eher klein aussieht.
Ist wohl bei vielen Nestern dieses Jahr der Fall.
Hast Du mal gezählt, wieviele Tiere innerhalb von 10 Minuten ein und ausfliegen?

Ich habe mal ein Foto von meinem verkümmerten Nest im Schwegler gemacht. Da fliegen vielleicht noch zwei Arbeiterinnen. Es ist aber auch nie über die Anzahl von 13 Ein-/Ausflügen gekommen. Das ist schon sehr mickrig.

Aber es gab noch mal Nachschub, seit ca. 10 Tagen beherberge ich noch zwei Nester.
Das eine wurde im eigenen Kasten geliefert. Ist auch nicht riesig, denn es passt noch in einen etwas größeren Vogelnistkasten. Dort ist reger Betrieb.

Das andere war unter einem Flachdach und fiel erst auf, als das leerstehende Haus abgerissen wurde.
Es ist ziemlich groß, ca. 50 x 30 cm und hat drei Wabenetagen.
Leider sind vielleicht nicht alle Arbeiterinnen mit gekommen, sodass derzeit der Flugverkehr nicht sehr rege ist.
Sie sind aber wohl auch damit beschäftigt, eine neue Nesthülle zu bauen, da das Nest im Moment nur auf einem ehemaligen Schuhregal gelagert ist.
Screenshot 2021-09-20 191030.jpg
Kleines Nest im Schwegler
Screenshot 2021-09-20 191030.jpg (88.1 KiB) 298 mal betrachtet
Screenshot 2021-09-20 181525.jpg
Nest im Vogelkasten
Screenshot 2021-09-20 181525.jpg (164.6 KiB) 298 mal betrachtet
Screenshot 2021-09-20 181749.jpg
Großes Nest auf Schuhregal
Screenshot 2021-09-20 181749.jpg (139.34 KiB) 298 mal betrachtet
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
Saison 2020: 4 Mauerseglerkästen -> 2 Verlobungspaare 💞
Saison 2021: 14 Mauerseglerkästen -> 2 Brutpaare -> 🐣🐥🐣🐥

Beja
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Hornissen

Beitrag von Beja » Montag 20. September 2021, 20:34

Auf die Idee, die Ein- und Ausflüge zu zählen bin ich überhaupt noch nicht gekommen!
Das werde ich auf jeden Fall nachholen.
Dafür habe ich die Hornissen am Einflugloch beobachtet und fotografiert. ;)
Es herrscht reger Flugbetrieb!

Leider ist die Qualität der Bilder unterirdisch, aber meine Kamera gibt beim maximalem Zoom nicht mehr her.
.
R0020415.JPG
R0020415.JPG (93.92 KiB) 292 mal betrachtet
Wachposten, ganz rechts
.
R0020417.JPG
R0020417.JPG (93.11 KiB) 292 mal betrachtet
.
R0020420.JPG
R0020420.JPG (93.08 KiB) 292 mal betrachtet
.
R0020426a.JPG
R0020426a.JPG (121.18 KiB) 292 mal betrachtet
Hornisse mit Futterbrocken
.
R0020427.JPG
R0020427.JPG (93.03 KiB) 292 mal betrachtet
.
R0020429.JPG
R0020429.JPG (93.48 KiB) 292 mal betrachtet
Hornisse mit Futterbrocken, rechts
2 Doppelkästen
2019: Ankunft 20.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Hitze
2020: Ankunft 06.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Bilch
2021: Ankunft 12.05. - 1 Nest, 2 Eier, Pärchen wurde durch Bilch vertrieben?

Beja
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Hornissen

Beitrag von Beja » Dienstag 21. September 2021, 20:30

Heute habe ich zwei Mal 10 Minuten lang Hornisssen gezählt.
Gegen 11 Uhr zählte ich 94 Tiere und um 17 Uhr 72 Stück.
Laut Internetrecherche sind wohl zu dieser Jahreszeit bis zu 300 Tiere pro 10 Minuten möglich.

Mein Nest ist klein, aber die Hauptsache für mich ist, daß das Volk Jungköniginnen hervor gebracht hat. :thumbup:

Grüße von Beja
2 Doppelkästen
2019: Ankunft 20.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Hitze
2020: Ankunft 06.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Bilch
2021: Ankunft 12.05. - 1 Nest, 2 Eier, Pärchen wurde durch Bilch vertrieben?

Benutzeravatar
Elisabeth
Beiträge: 641
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 00:29
Wohnort: HH-Altona

Re: Hornissen

Beitrag von Elisabeth » Mittwoch 22. September 2021, 21:25

Beja hat geschrieben:
Dienstag 21. September 2021, 20:30

Mein Nest ist klein, aber die Hauptsache für mich ist, daß das Volk Jungköniginnen hervor gebracht hat. :thumbup:

Grüße von Beja
Hallo Beja, das finde ich auch. Dein Nest macht einen sehr vitalen Eindruck! :thumbup:
Liebe Grüße
Elisabeth
..................................................................................................
Saison 2020: 4 Mauerseglerkästen -> 2 Verlobungspaare 💞
Saison 2021: 14 Mauerseglerkästen -> 2 Brutpaare -> 🐣🐥🐣🐥

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 3606
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Hornissen

Beitrag von Markus » Mittwoch 22. September 2021, 21:32

Hallo Beja und Elisabeth,

Fasziniert verfolge ich Eure Berichte und bin begeistert von den Fotos.

Vielen Dank fürs Teilhaben lassen :thumbup:

LG
Markus
Saison 2021
Segler Nistplätze/ von 12/ 3 belegte Nester
8 (9) Küken ( 8 Abflüge)


Stream abgeschaltet !


https://www.youtube.com/channel/UCUIH4M ... IbV1BEw1ew

Beja
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Hornissen

Beitrag von Beja » Mittwoch 29. September 2021, 11:33

Hallo, es sind schon wieder zwei Wochen vergangen.

Das Hornissennest hat sich kaum verändert.
Nach dem öffnen der Tür schaute ich gleich auf vier Jungköniginnen,
die auf der Nesthülle saßen.
Sie haben wirklich eine beeindruckende Größe! :o
Auf den Fotos wirken sie wesentlich kleiner.

.
R0020577a.JPG
R0020577a.JPG (172.74 KiB) 199 mal betrachtet
.
R0020585a.JPG
R0020585a.JPG (150.84 KiB) 199 mal betrachtet
Größenvergleich - Arbeiterin/Drohne? und Jungkönigin
.
R0020588a.JPG
R0020588a.JPG (124.16 KiB) 199 mal betrachtet
Wo geht´s denn hier lang?

Gruß Beja
2 Doppelkästen
2019: Ankunft 20.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Hitze
2020: Ankunft 06.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Bilch
2021: Ankunft 12.05. - 1 Nest, 2 Eier, Pärchen wurde durch Bilch vertrieben?

Benutzeravatar
ozul
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 14:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Hornissen

Beitrag von ozul » Mittwoch 29. September 2021, 15:48

Hallo Beja,

tolle Bilder. Wieviele Hornissen fliegen noch in 10 Minuten bei deinem Nest?

VG, Olaf

Beja
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 3. Dezember 2016, 18:51
Wohnort: 65474 Bischofsheim

Re: Hornissen

Beitrag von Beja » Mittwoch 29. September 2021, 17:02

Ich habe noch nicht wieder gezählt.

Es "eiern" viele Jungköniginnen vor dem Einflugloch herum, krabbeln an diesem herum
und fliegen wieder auf.
Ich weiß nicht, ob ich bei dem Durcheinander die Arbeiterinnen herausfiltern kann - auf diese kommt es ja an! ;)

Ich versuche es Morgen einmal.
2 Doppelkästen
2019: Ankunft 20.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Hitze
2020: Ankunft 06.05. - 1 Nest, 2 Eier, 2 Küken, Tod durch Bilch
2021: Ankunft 12.05. - 1 Nest, 2 Eier, Pärchen wurde durch Bilch vertrieben?

Antworten

Zurück zu „Wirbellose Tiere“