Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Michi
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 19. Juni 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Beitrag von Michi » Donnerstag 1. Juli 2021, 21:23

Guten Abend zusammen,

@Pamela. McFly entwickelt sich ja bräuchtig ! ganz toller Einsatz :thumbup: und ich drücke weitere die Daumen für den Kleinen dass er es schafft, groß zu werden und ein langes und erfülltes Leben hat :rolleyes:

Ich bin gestern nach Fiss gefahren und heute zurück - trotz schlechtem Wetter konnte ich neben ein paar MS einige Felsenschwalben sehen :thumbup:

Da ich leider nicht da war hab ich leider den Ausflug verpasst ;( :S :o :shock: das Nest war leer als ich mittags mal übers Handy über die Cam spioniert hab :shock: :mrgreen:

VG Michi
Dateianhänge
358519E7-2583-4BE9-8375-F14DAF9B72FC.jpeg
abends sind se wieder da
701A880C-AD47-4409-8BCB-C8178233BA30.jpeg
leeres Nest
MF1 Westanflug: unbesetzt
Naturnest Westanflug: Rückkehr 30.05.2021 - unbekannte Zahl Junge
3 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen + 17b Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 1. Brut 3 Junge im neuen Naturnest

Benutzeravatar
Marysue
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 22:47

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Beitrag von Marysue » Samstag 3. Juli 2021, 12:27

Hallo Zusamnen…

@Pamela, also der kleine McFly ist ja echt süß und bin über deinen Einsatz total begeistert…

Bei uns war auch Ausflug und alle 5 sind gut duchgekommen…Abends um halb 10 wurde wild vom Nest zum Draht geübt…Also später hatten sie es wohl nicht…die neue Kamera ist angebaut und bin begeistert…Hab euch mal ein Video angehangen…Mit Zoom und Schwenk, toll toll…Die Feineinstellung muss ich noch vornehmen…Hab’s nicht bereut mit der Investition…

Werde die Tage mich mal mit der guten Spiegelreflexkamera bewaffnen…
1809D35A-7AD2-4C5D-8A75-3DCA58C07CCF.jpeg
Ausflugtag 2
AE8F3280-4344-49F2-95AC-4470ABE474AC.jpeg
Ausflugtag

Bin gespannt wann sie mit der 2 Brut starten, denke mal sie sind bald soweit…

Es grüßt euch die Mary


Kurze Kameratestung…
Ein wahrhaft großer Mensch, wird weder einen Wurm zertreten noch vor einem König kriechen. ( Benjamin Franklin )

Benutzeravatar
Marysue
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 22:47

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Beitrag von Marysue » Samstag 3. Juli 2021, 14:44

Also was ich davon halten soll weiß ich noch nicht…Am Nest ist noch nichts von mir passiert und Kamera hängt erst seit ein paar Stunden…Es waren gestern schon Lehmkleckse auf dem Boden… :shock:

Gruß Mary

96156628-6A36-4268-AB7E-8AC94F34A3F5.jpeg
Hmmmm???
Ein wahrhaft großer Mensch, wird weder einen Wurm zertreten noch vor einem König kriechen. ( Benjamin Franklin )

Benutzeravatar
Marysue
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 22:47

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Beitrag von Marysue » Samstag 3. Juli 2021, 17:45

Dem König ist sein Himmelreich… :roll:

Schnell mal was in der Werkstatt zusammengesucht…Und den Schlagbohrer angeschmissen…Nur mit dem Draht wäre das nie was geworden…Mal schauen…

Geb euch Bescheid…Wenn die jetzt wieder das alte Nest nutzen bin ich echt sauer… :twisted: :lol:

Grüße Mary
3E5331FE-A1B2-4B43-8CA6-1DB00469BD78.jpeg
Ein wahrhaft großer Mensch, wird weder einen Wurm zertreten noch vor einem König kriechen. ( Benjamin Franklin )

Michi
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 19. Juni 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Beitrag von Michi » Montag 5. Juli 2021, 08:21

Guten Morgen zusammen,

bei wird mittlerweile nicht mehr im Nest übernachtet aber alle in der Werkstatt. Gestern war großer Flugtag - es waren auch das Paar vom oberhalb gelegenen Bauernhof mit ihren Jungen da - was nen Flugverkehr :shock: :o :D :thumbup: da mussten selbst die Mauersegler aufpassen und ausweichen :shock: :rolleyes: :thumbup:

Ich bin gespannt, ob mein Paar nochmal brütet.

VG Michi
MF1 Westanflug: unbesetzt
Naturnest Westanflug: Rückkehr 30.05.2021 - unbekannte Zahl Junge
3 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen + 17b Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 1. Brut 3 Junge im neuen Naturnest

Benutzeravatar
Bibo76
Beiträge: 200
Registriert: Montag 12. Juni 2017, 09:25
Wohnort: Westerstede-Ihorst

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Beitrag von Bibo76 » Mittwoch 7. Juli 2021, 23:40

Hallihallo,
Michi hat geschrieben:
Donnerstag 1. Juli 2021, 21:23
Da ich leider nicht da war hab ich leider den Ausflug verpasst ;( :S :o :shock: das Nest war leer als ich mittags mal übers Handy über die Cam spioniert hab :shock: :mrgreen:
Mensch Michi, wie kannst du bloß den großen ersten Abflug verpassen? Ich hoffe, du hattest einen guten Grund für deine Abwesenheit… tztztz, wo gibt‘s denn sowas? :lol: 8-)
Toll, dass die Lütten fliegen! :thumbup: Erfolge hört man immer gerne und ich freue mich mit dir :D
Dein Paar wird bestimmt noch einmal brüten. Erfolg in der ersten Brut animiert dann meist zur Zweitbrut.
War bei mir als Mensch auch so: das erste Kind so lieb und ruhig, alles war super! Ja, klar, dann noch ein zweites Kind - raus kam dann ein kleiner Wirbelwind, der kaum Schlaf brauchte und mich richtig auf Trab hielt :shock: :mrgreen: Der Vergleich hinkt ein bisschen, aber im Grunde... ;)

Marysue hat geschrieben:
Samstag 3. Juli 2021, 17:45
Dem König ist sein Himmelreich… :roll:

Schnell mal was in der Werkstatt zusammengesucht…Und den Schlagbohrer angeschmissen…Nur mit dem Draht wäre das nie was geworden…Mal schauen…
Marysue, du bist ja auch so‘n Improvisationsprofi :mrgreen:
Ich hatte ungefähr die gleiche Situation mit dem zweiten Paar in der Werkstatt.
Sie hatten sich ein Kamera-Kabel ausgesucht und da schon dran rumgematscht. Also Leiter und Akkuschrauber her und schnell ein Brett, ja eher ein kleines solides Stück Holz, montiert (ist an so einem Holzbalken ja schnell gemacht ;) ) Das sorgte zunächst für Irritationen und ich hatte schon damit gerechnet, dass sie nun den Platz nicht mehr wollen, weil Dieter ja auch schon so einen Fall hatte und etwas am Nest verändert hat, so dass es dann abgelehnt wurde. Aber nein, alles ging nachher so weiter. Vielleicht läuft es bei dir ja auch so geschmeidig ;)
Die (vermutlich vier) Jungen sind gestern zeitgleich mit den beiden Geschwistern von McFly das erste Mal ausgeflogen.

Marysue hat geschrieben:
Samstag 3. Juli 2021, 12:27
Kurze Kameratestung…
Die Reolink hab ich auch schon in Betracht gezogen... das Teil ist ziemlich attraktiv :)


McFly wächst und gedeiht ganz wunderbar. Aber jetzt wird‘s echt anstrengend. Er schreit die ganze Bude zusammen :shock: :lol: Wenn ich den Raum betrete, kommt er mir fast entgegen und flattert wie so‘n Verrückter mit den Flügeln. Er frisst und frisst, ich komme gar nicht mehr nach mit dem Füttern :roll:
Worauf hab ich mich da bloß eingelassen, ich (trotzdem glücklicher) Naivling :o
Er *oder sie* ist gestern ins umfunktionierte, komplett mit Moskitonetz eingehüllte Folien-Gewächshaus umgezogen und fühlt sich dort ziemlich wohl 8-)
Fliegenpuppen liegen schon im Kühlschrank, bereit zu schlüpfen und beim kleinen McFly den Jagdtrieb zu fördern :D
20210707_192519.jpg
20210706_155810.jpg
20210706_155810.jpg (197.32 KiB) 689 mal betrachtet
Er soll dann später über das Fenster links im Bild ständigen Zugang zum sicheren Sitz- und Schlafplatz bekommen, solange ich auch noch zufüttern muss.
Das Wohnzimmer wird dann erstmal zum Teil dem kleinen McFly gehören und er bekommt dort auch seine Ruhe. Wahrscheinlich werde ich denTeil des Raumes auch noch irgendwie mit Stoff abhängen, damit er allmählich die Bindung zu mir verliert und eine natürliche Menschenscheu entwickelt... bis er dann irgendwann ganz wegbleibt :cry: ;( ;)
Das ist der Plan... schau'n mer mal, wie's wird.

LG Pamela

Michi
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 19. Juni 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Beitrag von Michi » Donnerstag 8. Juli 2021, 10:36

Hallo zusammen,
Bibo76 hat geschrieben:
Mittwoch 7. Juli 2021, 23:40
Hallihallo,
Michi hat geschrieben:
Donnerstag 1. Juli 2021, 21:23
Da ich leider nicht da war hab ich leider den Ausflug verpasst ;( :S :o :shock: das Nest war leer als ich mittags mal übers Handy über die Cam spioniert hab :shock: :mrgreen:
Mensch Michi, wie kannst du bloß den großen ersten Abflug verpassen? Ich hoffe, du hattest einen guten Grund für deine Abwesenheit… tztztz, wo gibt‘s denn sowas? :lol: 8-)
Toll, dass die Lütten fliegen! :thumbup: Erfolge hört man immer gerne und ich freue mich mit dir :D
Dein Paar wird bestimmt noch einmal brüten. Erfolg in der ersten Brut animiert dann meist zur Zweitbrut.
War bei mir als Mensch auch so: das erste Kind so lieb und ruhig, alles war super! Ja, klar, dann noch ein zweites Kind - raus kam dann ein kleiner Wirbelwind, der kaum Schlaf brauchte und mich richtig auf Trab hielt :shock: :mrgreen: Der Vergleich hinkt ein bisschen, aber im Grunde... ;)

Marysue hat geschrieben:
Samstag 3. Juli 2021, 17:45
Dem König ist sein Himmelreich… :roll:

Schnell mal was in der Werkstatt zusammengesucht…Und den Schlagbohrer angeschmissen…Nur mit dem Draht wäre das nie was geworden…Mal schauen…
Marysue, du bist ja auch so‘n Improvisationsprofi :mrgreen:
Ich hatte ungefähr die gleiche Situation mit dem zweiten Paar in der Werkstatt.
Sie hatten sich ein Kamera-Kabel ausgesucht und da schon dran rumgematscht. Also Leiter und Akkuschrauber her und schnell ein Brett, ja eher ein kleines solides Stück Holz, montiert (ist an so einem Holzbalken ja schnell gemacht ;) ) Das sorgte zunächst für Irritationen und ich hatte schon damit gerechnet, dass sie nun den Platz nicht mehr wollen, weil Dieter ja auch schon so einen Fall hatte und etwas am Nest verändert hat, so dass es dann abgelehnt wurde. Aber nein, alles ging nachher so weiter. Vielleicht läuft es bei dir ja auch so geschmeidig ;)
Die (vermutlich vier) Jungen sind gestern zeitgleich mit den beiden Geschwistern von McFly das erste Mal ausgeflogen.

Marysue hat geschrieben:
Samstag 3. Juli 2021, 12:27
Kurze Kameratestung…
Die Reolink hab ich auch schon in Betracht gezogen... das Teil ist ziemlich attraktiv :)


McFly wächst und gedeiht ganz wunderbar. Aber jetzt wird‘s echt anstrengend. Er schreit die ganze Bude zusammen :shock: :lol: Wenn ich den Raum betrete, kommt er mir fast entgegen und flattert wie so‘n Verrückter mit den Flügeln. Er frisst und frisst, ich komme gar nicht mehr nach mit dem Füttern :roll:
Worauf hab ich mich da bloß eingelassen, ich (trotzdem glücklicher) Naivling :o
Er *oder sie* ist gestern ins umfunktionierte, komplett mit Moskitonetz eingehüllte Folien-Gewächshaus umgezogen und fühlt sich dort ziemlich wohl 8-)
Fliegenpuppen liegen schon im Kühlschrank, bereit zu schlüpfen und beim kleinen McFly den Jagdtrieb zu fördern :D
20210707_192519.jpg
20210706_155810.jpg

Er soll dann später über das Fenster links im Bild ständigen Zugang zum sicheren Sitz- und Schlafplatz bekommen, solange ich auch noch zufüttern muss.
Das Wohnzimmer wird dann erstmal zum Teil dem kleinen McFly gehören und er bekommt dort auch seine Ruhe. Wahrscheinlich werde ich denTeil des Raumes auch noch irgendwie mit Stoff abhängen, damit er allmählich die Bindung zu mir verliert und eine natürliche Menschenscheu entwickelt... bis er dann irgendwann ganz wegbleibt :cry: ;( ;)
Das ist der Plan... schau'n mer mal, wie's wird.

LG Pamela
hmmmm guter Grund :( :shock: :? Homeoffice und online-Kurse sind halt vorbei ;( :S muss leider wieder vor Ort sein ;( aber dafür genieße ich, wenn ich daheim bin, wie die 5er Familie ums Haus schwirrt :thumbup: :rolleyes: 8-) derzeit machen sie keine Anstalten nochmal nachzulegen :rolleyes: Kieselgur kommt heute ... da wollte ich etwas das Naturnest bepudern, wenn Familie Rauchschwalbe ausgeflogen ist :rolleyes:

Mensch der kleine McFly entwickelt sich ja ganz ganz prächtig ! Ganz ganz toller Einsatz von Dir und Respekt !! Drück weiter die Daumen, dass es so gut weiterläuft 8-) Bitte halte uns unterrichtet - ich bin gespant wie einen offener Regenschirm den man heute bei uns braucht ...

VG Michi

ps: mit dem Nachlegen etc wie von Dir beschreiben kommt mir sooooooooooooo bekannt vor ... haben auch 2 richtige Dorf-Lausbuben :D
MF1 Westanflug: unbesetzt
Naturnest Westanflug: Rückkehr 30.05.2021 - unbekannte Zahl Junge
3 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen + 17b Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 1. Brut 3 Junge im neuen Naturnest

Michi
Beiträge: 242
Registriert: Freitag 19. Juni 2020, 17:00
Wohnort: Werda OT Kottengrün

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Beitrag von Michi » Donnerstag 8. Juli 2021, 10:37

Michi hat geschrieben:
Donnerstag 8. Juli 2021, 10:36
Hallo zusammen,
Bibo76 hat geschrieben:
Mittwoch 7. Juli 2021, 23:40
Hallihallo,
Michi hat geschrieben:
Donnerstag 1. Juli 2021, 21:23
Da ich leider nicht da war hab ich leider den Ausflug verpasst ;( :S :o :shock: das Nest war leer als ich mittags mal übers Handy über die Cam spioniert hab :shock: :mrgreen:
Mensch Michi, wie kannst du bloß den großen ersten Abflug verpassen? Ich hoffe, du hattest einen guten Grund für deine Abwesenheit… tztztz, wo gibt‘s denn sowas? :lol: 8-)
Toll, dass die Lütten fliegen! :thumbup: Erfolge hört man immer gerne und ich freue mich mit dir :D
Dein Paar wird bestimmt noch einmal brüten. Erfolg in der ersten Brut animiert dann meist zur Zweitbrut.
War bei mir als Mensch auch so: das erste Kind so lieb und ruhig, alles war super! Ja, klar, dann noch ein zweites Kind - raus kam dann ein kleiner Wirbelwind, der kaum Schlaf brauchte und mich richtig auf Trab hielt :shock: :mrgreen: Der Vergleich hinkt ein bisschen, aber im Grunde... ;)

Marysue hat geschrieben:
Samstag 3. Juli 2021, 17:45
Dem König ist sein Himmelreich… :roll:

Schnell mal was in der Werkstatt zusammengesucht…Und den Schlagbohrer angeschmissen…Nur mit dem Draht wäre das nie was geworden…Mal schauen…
Marysue, du bist ja auch so‘n Improvisationsprofi :mrgreen:
Ich hatte ungefähr die gleiche Situation mit dem zweiten Paar in der Werkstatt.
Sie hatten sich ein Kamera-Kabel ausgesucht und da schon dran rumgematscht. Also Leiter und Akkuschrauber her und schnell ein Brett, ja eher ein kleines solides Stück Holz, montiert (ist an so einem Holzbalken ja schnell gemacht ;) ) Das sorgte zunächst für Irritationen und ich hatte schon damit gerechnet, dass sie nun den Platz nicht mehr wollen, weil Dieter ja auch schon so einen Fall hatte und etwas am Nest verändert hat, so dass es dann abgelehnt wurde. Aber nein, alles ging nachher so weiter. Vielleicht läuft es bei dir ja auch so geschmeidig ;)
Die (vermutlich vier) Jungen sind gestern zeitgleich mit den beiden Geschwistern von McFly das erste Mal ausgeflogen.

Marysue hat geschrieben:
Samstag 3. Juli 2021, 12:27
Kurze Kameratestung…
Die Reolink hab ich auch schon in Betracht gezogen... das Teil ist ziemlich attraktiv :)


McFly wächst und gedeiht ganz wunderbar. Aber jetzt wird‘s echt anstrengend. Er schreit die ganze Bude zusammen :shock: :lol: Wenn ich den Raum betrete, kommt er mir fast entgegen und flattert wie so‘n Verrückter mit den Flügeln. Er frisst und frisst, ich komme gar nicht mehr nach mit dem Füttern :roll:
Worauf hab ich mich da bloß eingelassen, ich (trotzdem glücklicher) Naivling :o
Er *oder sie* ist gestern ins umfunktionierte, komplett mit Moskitonetz eingehüllte Folien-Gewächshaus umgezogen und fühlt sich dort ziemlich wohl 8-)
Fliegenpuppen liegen schon im Kühlschrank, bereit zu schlüpfen und beim kleinen McFly den Jagdtrieb zu fördern :D
20210707_192519.jpg
20210706_155810.jpg

Er soll dann später über das Fenster links im Bild ständigen Zugang zum sicheren Sitz- und Schlafplatz bekommen, solange ich auch noch zufüttern muss.
Das Wohnzimmer wird dann erstmal zum Teil dem kleinen McFly gehören und er bekommt dort auch seine Ruhe. Wahrscheinlich werde ich denTeil des Raumes auch noch irgendwie mit Stoff abhängen, damit er allmählich die Bindung zu mir verliert und eine natürliche Menschenscheu entwickelt... bis er dann irgendwann ganz wegbleibt :cry: ;( ;)
Das ist der Plan... schau'n mer mal, wie's wird.

LG Pamela
hmmmm guter Grund :( :shock: :? Homeoffice und online-Kurse sind halt vorbei ;( :S muss leider wieder vor Ort sein ;( aber dafür genieße ich, wenn ich daheim bin, wie die 5er Familie ums Haus schwirrt :thumbup: :rolleyes: 8-) derzeit machen sie keine Anstalten nochmal nachzulegen :rolleyes: Kieselgur kommt heute ... da wollte ich etwas das Naturnest bepudern, wenn Familie Rauchschwalbe ausgeflogen ist :rolleyes:

Mensch der kleine McFly entwickelt sich ja ganz ganz prächtig ! Ganz ganz toller Einsatz von Dir und Respekt !! Drück weiter die Daumen, dass es so gut weiterläuft 8-) Bitte halte uns unterrichtet - ich bin gespant wie einen offener Regenschirm den man heute bei uns braucht ...

ich denke bei wird's fürs nächste Jahr für die Rauschschwalben auch ne Reolink ... die Bilder sind toll

VG Michi

ps: mit dem Nachlegen etc wie von Dir beschreiben kommt mir sooooooooooooo bekannt vor ... haben auch 2 richtige Dorf-Lausbuben :D
MF1 Westanflug: unbesetzt
Naturnest Westanflug: Rückkehr 30.05.2021 - unbekannte Zahl Junge
3 Schwegler Nr. 17b Südseite: unbesetzt
2 Eigenbaukästen + 17b Ostseite: unbesetzt
3 Rauchschwalbennester: 1. Brut 3 Junge im neuen Naturnest

Benutzeravatar
Hermine
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:21

Re: Rauchschwalben Ankunft und Brutgeschehen 2021

Beitrag von Hermine » Donnerstag 8. Juli 2021, 20:42

@ Michi: Kieselgur? Merken die Schwalben das nicht? Wie sind Deine Erfahrungen damit? 🤔

Benutzeravatar
kaninchenzuechter
Beiträge: 2225
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Lausitz

Es geht weiter!

Beitrag von kaninchenzuechter » Freitag 9. Juli 2021, 10:39


Antworten

Zurück zu „Rauchschwalben“